Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Vergriffene Reinfelder Chronik tauchte bei Ebay wieder auf

Reinfeld Vergriffene Reinfelder Chronik tauchte bei Ebay wieder auf

Das Buch von Bodo Zunk ist seit Jahren nicht mehr verfügbar — Auch deshalb sucht die Stadt einen neuen Chronisten.

Voriger Artikel
Trittau ehrt Arno Surminski
Nächster Artikel
Krebskranker Notarzt will wieder helfen

Der Reinfelder Heimatkundler Bodo Zunk.

Reinfeld. Die Geschichte der Stadt Reinfeld hat Heimathistoriker Bodo Zunk aufgeschrieben. Die Chronik einer kleinen Stadt von 1900 bis 1999. Sie gilt Heimatverbundenen als unverzichtbares Nachschlagewerk bei Fragen zur örtlichen Geschichte. Tausendfach gedruckt ist es seit Jahren vergriffen. Bis vor wenigen Tagen, als Museumsleiterin Anja Rademacher auf der Auktionsplattform Ebay im Internet einen Volltreffer landete. Ein Bad Schwartauer Bürger bot das begehrte Geschichtswerk jetzt an.

Orden im Ausschuss

Die Sitzung des Sozialausschusses der Stadt Reinfeld am morgigen Montag, 22. Februar, beginnt um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum der Immanuel-Kant-Schule, Bischofsteicher Weg 75 b. Thema sind unter anderem auch die Orden, die 2014 bei Bauarbeiten beim Rathaus ausgegraben wurden.

„Da habe ich sofort zugegriffen“, sagt die Ehrenamtlerin. Und sie hatte Erfolg. Seit vier Jahren leitet Anja Rademacher das Reinfelder Museum und schaut seither täglich in das Verkaufsportal. Der im Mai 2006 verstorbene „Bodo Zunk hat ein tolles Buch gemacht.“

Allerdings droht die Zeit nach 1999 in Vergessenheit zu geraten. Inzwischen sind 16 weitere Jahre ins Land gegangen. „Es wäre gut, wenn wir jemanden zur Fortschreibung finden würden“, sagt Rademacher. Die Geschichte sei weitergegangen. „Denken sie nur einmal an Reinfelds bauliche Entwicklung.“

Mit Vergangenheit vor 1900 hat die Stadt da weniger heimatgeschichtliche Probleme. Mit den früheren Pastoren und Chronisten Johannes Wolters und Martin Clasen reicht das Wissen der Geschehnisse in der kleinen Stadt ziemlich weit zurück. Und dann gibt es ein Buch von einem, nach dem sogar eine Straße benannt wurde: Joachim Mähl. Der übersetzte klassische Geschichten wie „Reineke Fuchs“ von Johann Wolfgang Goethe ins Plattdeutsche, um, wie Anja Rademacher weiß, „den damals nur Platt sprechenden Kindern den Zugang zu Büchern zu ermöglichen.“ Mähl, bei seinen Schülern sehr beliebt und hochgeachtet, hat das Werk gemeinsam mit dem bekannten Ratzeburger Künstler und Bildhauer A. Paul Weber gemacht. Überarbeitet ist dieses Buch noch zu haben im Rathaus.

Warten müssen die Reinfelder allerdings noch eine Weile auf ein paar alte Orden, die sie im Mai vor zwei Jahren in einer Baugrube hinter dem Rathaus gefunden haben. Die Orden sind an das Militärmuseum in Leipzig gegangen. Der Antrag, dem Heimatmuseum einige als Dauerleihgabe zu überlassen, kann dort noch nicht weiter bearbeitet werden, da der Fund in Leipzig noch nicht registriert wurde. Im Juni 2016 will Museumschefin Rademacher in dieser Angelegenheit wieder nachfragen. Bei der Sitzung des Sozialausschusses am Montag wird sie in ihrem Jahresbericht unter anderem auf diese Ordensfunde eingehen. „Die sind den Leipzigern deshalb so wichtig, weil sie weniger an den Orden selbst, als an der Geschichte dahinter interessiert sind.“

Unterstützt wird Anja Rademacher von Bernd Prange, Heinz Diedrichsen und Friedrich Löding. Sie führen Besuchergruppen durch das ehemalige Gerichtshaus, arbeiten Landkarten und Baupläne auf. Und neuerdings haben sie noch einen weiteren Helfer: Nico (13). Der kommt jeden Sonntag zum Neuen Garten. Um Punkt 9 Uhr packt er tatkräftig mit an.

Uwe Krog

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.