Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Verhandlungen im öffentlichen Dienst: Aktion in Bad Oldesloe
Lokales Stormarn Verhandlungen im öffentlichen Dienst: Aktion in Bad Oldesloe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 07.04.2016

Den Start der zweiten Verhandlungsrunde für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst wollen Mitglieder der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am kommenden Montag mit einer Protestaktion in Bad Oldesloe flankieren.

Bund und Kommunen haben in der ersten Verhandlungsrunde die Forderung nach einer Lohnerhöhung um sechs Prozent als überhöht zurückgewiesen. Stattdessen wollten die Arbeitgeber die Leistungen im Rentenfall erheblich kürzen und gleichzeitig die Beiträge einseitig für die Arbeitnehmer erhöhen, erklärte Verdi: „Das ist aus gewerkschaftlicher Sicht ein No-Go.“

Bereits heute seien mehr als 465000 Rentner zur Sicherung ihres Lebensunterhalts auf staatliche Leistungen angewiesen, rund 815000 Rentner verdienten sich zudem mit Mini-Jobs etwas dazu, erklärte Verdi-Sprecherin Annette Falkenberg. Die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes das größte Betriebsrentensystem in Deutschland sei notwendig, um einen wertvollen Beitrag zur Sicherung des Lebensstandards im Rentenalter zu leisten.

Inzwischen sind nach Darstellung von Ver.di die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst jedoch der Meinung, dass der Tarifvertrag Altersvorsorge zu Ungunsten der Arbeitnehmer geändert werden müsse. Diese Tatsache verleihe der Tarifbewegung in diesem Jahr eine neue Qualität. Es gehe deshalb nicht mehr nur um die Erhöhung der Einkommen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oldesloes Geschäftsleute sind alarmiert.

07.04.2016

Das Gebäude in Ahrensburg könnte als Standort geeignet sein.

07.04.2016

Reinfelder Therapie-Theater braucht neuen Platz für sein Equipment.

07.04.2016
Anzeige