Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Verkehrsinfoabend in Trittau
Lokales Stormarn Verkehrsinfoabend in Trittau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 28.01.2016
Bürgermeister Oliver Mesch (r.) und Fachdienstleiter Bodo Lork.

Wer muss eigentlich auf wen achten am Kreisel in der Poststraße/Rausdorfer Straße, direkt bei der ehemaligen Meierei? Haben dort Fußgänger Vorfahrt oder die Radfahrer oder ist der Autofahrer, der in den Kreisel fährt vorfahrtsberechtigt? Viele Fragen, immer wieder unterschiedliche Antworten. Eine genaue Aufklärung unter anderem über das richtige Verhalten an diesem Kreisel gibt es am Verkehrsinformationsabend, zu dem die Gemeinde Trittau am Dienstag, 2. Februar, in die Gemeindeverwaltung einlädt.

„Wir haben festgestellt, dass es immer wieder viele Frage der Bürger rund um den Verkehr in der Gemeinde gibt“, erklären Trittaus Bürgermeister Oliver Mesch und sein Fachdienstleiter für Ordnung und Sicherheit, Bodo Lork. „Viele wollen wissen, wo sie als Radfahrer fahren dürfen“, berichtet Lork. Andere beschäftigt die Tatsache, dass es ja unterschiedliche Kreisel in Trittau geben würde und entsprechend die Rahmenbedingungen unterschiedlich seien. „Wir wollen versuchen, die Unsicherheiten der Bürger zu klären und für mehr Transparenz sorgen“, betont Mesch. Neben Bodo Lork beantworten der Leiter der Polizeidienstelle Trittau, Frank Schümann, und Jürgen Hentschke vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub die Fragen der Bürger. Sie gehen gemeinsam auf die Straßenverkehrsordnung ein. Und erklären, dass nur Kinder bis zehn Jahren auf den Gehwegen mit ihrem Rad fahren dürfen, alle anderen Radfahrer gehören auf die Straße. „Alles andere war noch nie zulässig“, so Lork.

Fahrverhalten in verkehrsberuhigten Zonen oder auch die Frage, wer darf wo und wie lange sein Auto parken: Alle Probleme können am Informationsabend angesprochen werden. Auch wenn die Unsicherheit bei vielen groß ist, „Unfallschwerpunkte, beispielsweise durch die Kreisverkehre, gibt es nicht“, so Bodo Lork. Es greife dann wohl die gegenseitige Rücksichtnahme.

Der Verkehrsinfoabend beginnt um 19 Uhr im großen Sitzungssaal.

kks

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Bundesrepublik leben derzeit weit über eine Million Menschen, die aufgrund einer Behinderung, einer Krankheit oder aufgrund ihres Alters ihre persönlichen ...

28.01.2016

Die Oldesloer warten sehnsüchtig auf die Wieder-Eröffnung ihres Kinos. Doch seit gestern steht fest, dass daraus vorerst nichts wird.

28.01.2016

Busse statt Nordbahn Bad Oldesloe. Aufgrund von Bauarbeiten muss die Nordbahn auf der Linie Neumünster—Bad Oldesloe an folgenden Tagen einen Ersatzverkehr einrichten: Am Dienstag, 2.

28.01.2016
Anzeige