Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Viele Ausflüge: Struk macht keine Pause
Lokales Stormarn Viele Ausflüge: Struk macht keine Pause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 10.08.2016

Das Jahresprogramm des Stormarn Teams Reisen und Kultur (Struk) geht ohne Sommerpause weiter und hat für die kommenden Wochen interessante Ausflüge im Angebot.

Zum Standardprogramm gehört im Sommer stets der Besuch einer Generalprobe für ein Konzert des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals. Diesmal hat Struk ein Konzert unter der Leitung des Dirigenten Christoph Eschenbach mit der Sinfonie D-Dur von Joseph Haydn und der Sinfonie Nr. 9 in d-Moll von Anton Bruckner für den Ausflug ausgewählt. Die Generalprobe findet am Freitag, den 19. August in der Thormann-Halle in Büdelsdorf statt. Die begleitete Busfahrt und die Konzertkarte für reservierte Plätze kosten 35 Euro für Mitglieder und 40 Euro für Gäste.

Am Donnerstag, 22. September ist ein Tagesausflug in das niedersächsische Freilichtmuseum Kiekeberg – südlich von Hamburg gelegen – vorgesehen, der einen intensiven Einblick in die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt früherer Jahrhunderte erlaubt. In mehr als 40 historischen Häusern sind Werkstätten zu besichtigen. Struk-Mitglieder zahlen 60 Euro und Gastteilnehmer 65 Euro für das Gesamtprogramm mit Busfahrt, Mittagessen, Kaffeegedeck und Vortrag.

Einen Einblick in die moderne Arbeits- und Produktionswelt vermittelt am 12. Oktober ein Nachmittagsausflug zur Besichtigung der Gläsernen Molkerei in Dechow mit einer Betriebsführung und Produktverkostung. Anschließend ist eine Schiffsrundfahrt auf dem Schaalsee mit Erläuterungen zur geschichtlichen und naturkundlichen Entwicklung dieser ehemaligen Grenzregion vorgesehen. Für den Ausflug zahlen Mitglieder 50 Euro und Gäste 55 Euro.

Die Abfahrt erfolgt jeweils in Bad Oldesloe (Hagenstraße und Zob) und Reinfeld (Claudiushof). Für alle Veranstaltungen sind noch freie Plätze vorhanden.

Auskunft über freie Plätze und Anmeldungen bei Ute Behnsen, Telefon 04531/898 63 95.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diakon Wolfgang Schmidt will nicht länger als Einzelkämpfer Kommunalpolitik betreiben.

10.08.2016

Weil die Amtsinhaberin vorzeitig ausscheidet, wird für Reinfeld ein neuer Schiedsmann oder eine neue Schiedsfrau gesucht.

10.08.2016

Wer Kindern vorlesen will, ist während der Sommerferien an guten Büchern interessiert.

10.08.2016
Anzeige