Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Vier Arbeiter bei Löschversuchen verletzt
Lokales Stormarn Vier Arbeiter bei Löschversuchen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 04.08.2016
Bei einem Feuer in einer Maschinenhalle eines Recyclingbetriebes für Elektroschrott in der Carl-Zeiss-Straße in Reinbek sind am Donnerstag vier Arbeiter verletzt worden. Quelle: RTN

Bei eigenen Löschversuchen erlitten sie eine Rauchgasvergiftung und wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

„Als wir kurze Zeit nach dem Alarm am Einsatzort eintrafen, war die Halle schon total verqualmt. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute eine brennende Schreddermaschine ab“, sagte Oliver Selke, Einsatzleiter der Feuerwehr. Aufgrund der Lage hatte die Rettungsleitstelle vier Freiwillige Feuerwehren, den Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen, den Leitenden Notarzt, die SEG, die Technische Einsatzleitung und den Organisatorischen Leiter des Rettungsdienstes zum Einsatzort geschickt. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige