Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Vier Menschen bei schwerem Unfall auf der A 1 verletzt
Lokales Stormarn Vier Menschen bei schwerem Unfall auf der A 1 verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 02.06.2016
Der Kastenwagen fuhr mit etwa 100 Stundenkilometern in seinen im Stau stehenden Vordermann hinein. Quelle: jeb
Anzeige
Bad Oldesloe

Wie die Polizei mitteilte, hatte sich auf der Autobahn zuvor bereits ein anderer Verkehrsunfall ereignet und in Richtung Hamburg ein Stau gebildet.

Zur Galerie
Ein Autofahrer hat am Donnerstagmorgen offenbar ein Stauende übersehen und dabei einen schweren Unfall ausgelöst.

"Der 53 Jahre alte Fahrzeugführer eines Kastenwagens erkannte das Stauende offenbar zu spät und fuhr mit etwa 100 Kilometern pro Stunde auf den langsam auf das Stauende zufahrenden Geländewagen Subaru auf", sagte ein Polizeisprecher. Der Geländewagen wurde durch den Aufprallimpuls auf einen ebenfalls langsam vor ihm fahrenden Pkw Hyundai geschoben.

Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der 60-jährige Fahrer und die 61-jährige Beifahrerin des Geländewagens sowie die 31-jährige Fahrerin des Hyundai wurden leicht verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Die Bundesautobahn musste für die Rettungs- und Aufräumarbeiten für rund eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige