Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Von Arabisch bis Zumba – VHS startet in den Herbst
Lokales Stormarn Von Arabisch bis Zumba – VHS startet in den Herbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 04.07.2016
Anzeige
Reinfeld

Schon der Titel des VHS-Programms verkündet, was demnächst neu sein wird: Die Volkshochschule Bad Oldesloe zieht um – ins neue KuB. „Christian Bernardy hat schon viele Stadtansichten illustriert. Jetzt hat er die Reihe mit dem KuB vervollständigt. Die Illustration hat sich für das Herbstprogramm der VHS geradezu angeboten“, so Malte Schaarmann, Hauptamtsleiter der Stadt. Denn das kommende Semester wird in den neuen Räumen stattfinden.

 

Tschüs, altes Haus! Anmeldungen für die Kurse im Herbst werden noch in der Königstraße angenommen. Danach verabschiedet sich das VHS-Team aus den alten Räumlichkeiten, um ins KuB zu ziehen. Quelle: bma

„Wir sind gerade mitten in der Umbruchsphase – eine spannende Zeit“, teilt Karin Linnemann, Leiterin der Einrichtung, mit. Sachen müssten gepackt und vieles organisiert werden. „Aber Tatsache ist:

Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, so Linnemann, die seit 1999 bei der VHS Bad Oldesloe ist. Sie sei in dem Haus groß geworden, sie liebe den Altbau und den Charme. Schließlich habe sie hier auch viel erlebt. „Aber ich freue mich auch auf die neuen Räume, wo wir mit neuer Ausstattung durchstarten können.“

245 Kurse listet das neue 74-seitige VHS-Programm auf, das in diesen Tagen an 29000 Haushalte in und um Oldesloe und Reinfeld verteilt wird. Allein sechs Seiten widmen sich dem Themenbereich Beruf und Karriere. „Stark nachgefragt wurde im vergangenen Jahr die Clown-Fortbildung. Deshalb bieten wir die berufsbegleitende Qualifizierung auch im kommenden Herbst wieder an“, so die Leiterin der VHS. Traditionell komme der Clown aus dem Zirkus, doch diese Maßnahme sei eine sozialpädagogische Ausbildung für den Einsatz in Krankenhäusern, Altenheimen oder Kindertagesstätten.

„Wer bin ich? Und wenn ja, wie viele?“ Um diese Fragen geht es unter anderem bei der Intensivwoche Systematisches Coaching, die auch als Bildungsurlaub anerkannt ist. Zudem werden in der Kategorie Beruf und Karriere neue EDV-Kurse angeboten, in denen die Teilnehmer Wissenswertes über Gratis-Software, erfahren, über Netzwerke oder Videoschnitt.

Wer schon immer mal arabisch oder japanisch lernen wollte, der ist ebenfalls bei der VHS in Oldesloe gut aufgehoben. Neben Sprach- und Integrationskursen für Flüchtlinge erteilen Dozenten Unterricht in arabisch, englisch, französisch, italienisch, japanisch, norwegisch, schwedisch oder spanisch.

Daneben gibt es zahlreiche Vorträge, Filme, Studienfahrten und Kulturveranstaltungen wie Linoldruck, Malen mit Pigmenten-Eitempera oder Singen kann jeder.

Die neuen Kurse sind ab 6. Juli, 8 Uhr, in der VHS, Königstraße 33 in Bad Oldesloe buchbar. Oder online unter www.vhs-badoldesloe.de

Plattschnacken für alle an der VHS in Reinfeld

Seitdem die Volkshochschule in Reinfeld aufgrund der Unterbringung von Flüchtlingen aus den Räumen der Alten Schule ausziehen musste, gestaltet sich die Lage etwas schwierig. „Mit manchen Kursen sind wir auf den Bewegungskindergarten, mit anderen auf die Immanuel-Kant-Schule oder ins Rettungszentrum ausgewichen. Das bringt aber eine Menge Unruhe mit sich“, sagt Leiterin Gabi Stöver-Marx. „Zudem sind wir personell sehr gebeutelt.“ Dennoch sei es dem Reinfelder VHS-Team gelungen, 90 Kurse für den Herbst auf die Beine zu stellen. Von „Wi snackt platt“ über „Lachen ist gesund“ bis zu Poweryoga und Zumba reicht die Vielfalt. Kurz: ein vielseitiges Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet. Anmeldungen ab 6. Juli über www.stadt-reinfeld.de bma

 Britta Matzen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Stormarner Gotteshäuser stehen vor dem Abriss, weil der Kirchenkreis kein Geld mehr für den Erhalt gibt: Die St. Johanneskirche in Ahrensburg, die Kirche in Todendorf und eine Kirche in Reinbek.

04.07.2016

„Die für die Wohnraumversorgung von Geflüchteten in Bad Oldesloe erforderliche zusätzliche städtische Gemeinschaftsunterkunft in der Kastanienallee ist planmäßig fertiggestellt“, teilt Thomas Sobczak vom Bad Oldesloer Bürgerbüro mit.

04.07.2016

Der Ahrensburger CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Koch und die CDU-Kandidaten für die Wahlkreise Stormarn-Nord, Christian Claussen aus Bargteheide, sowie Stormarn-Süd, ...

04.07.2016
Anzeige