Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Von Coaching bis Klangschale: VHS lockt mit neuen Kursen
Lokales Stormarn Von Coaching bis Klangschale: VHS lockt mit neuen Kursen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 08.01.2018
Karin Linnemann (l.) skizziert, worum es beim beruflich ausgerichteten Zweig der Erwachsenenbildung geht. Sie gestaltet das VHS-Programm stets gemeinsam mit der Pädagogischen Mitarbeiterin Tracy Newton.
Bad Oldesloe/Reinfeld

Fitness- und Entspannungsangebote sind nach wie vor an beiden Standorten sehr gefragt, weiß Oldesloes VHS-Leiterin Karin Linnemann zu berichten. Entsprechend groß sei die Auswahl. Neben Bauchtanz, Gymnastik oder Qigong werde im KuB mit Shunia eine neue Form der Meditation angeboten. Aber auch Selbstverteidigung für Frauen steht hoch im Kurs. Als neuer Dozent leitet zudem Steve Gehlhaar Anfänger an, die ihr Wohlbefinden durch regelmäßiges Lauftraining steigern wollen. Entspannungsreisen mit Klangschalen oder Sport für Übergewichtige sind nur einige der besonderen Angebote der Reinfelder VHS. Hinzu kommen Kurse in Malen, Möbelrestaurierung und Gesang sowie Englisch, Italienisch und Spanisch.

/Reinfeld. Bildungshungrige aufgepasst: Mittwoch früh beginnt das Anmeldeverfahren fürs neue Semester der Volkshochschulen (VHS) Bad Oldesloe und Reinfeld. Wer seinen Platz im Yoga- oder Spanischkurs sichern will, sollte sich rasch anmelden. Das geht auch online.

Blumige Aussichten fürs Frühjahr

Das Titelbild des neuen VHS-Hefts, das eine taubetropfte Tulpe zeigt, stammt übrigens von der Oldesloerin Maren Praml, begeisterte Fotografin und selbst eine fleißige VHS-Besucherin. „Sie hat sich ihre Fähigkeiten durch langjährige Teilnahme an Fotokursen mit Martina Franke angeeignet. Dabei sind tolle Bilder entstanden“, sagt die Oldesloer VHS-Leiterin Karin Linnemann.

Bei der Kernkompetenz der VHS, der beruflichen Bildung tut sich im neuen Semester ebenfalls einiges. „Wir bieten neun berufsbegleitende Bildungsurlaube an“, kündigt Linnemann an. Dazu gehörten nicht nur eine Clown-Fortbildung oder Intensivschulungen im Office-Programm, sondern auch die Fortsetzung des Kita-Fachprogramms. Neue Impulse gebe da Susanne Buchholz, die sich auf den Umgang mit hochsensiblen Kindern spezialisiert habe. Sie halte zudem einen Vortrag für Erwachsene mit Hinblick darauf, dass sich eine Gesprächsgruppe aus Betroffenen gründet.

Systemisches Coaching und Neurolinguistische Programmierung (NLP) – einst Begriffe aus der Managerschulung – haben als moderne Formen der Persönlichkeitsbildung ebenfalls Einzug ins Oldesloer VHS-Programm gehalten. Dabei geht es genauso um Visionen und Kompetenzen wie um die Bewältigung von Konflikten im Arbeitsalltag. Die Ausbildungen werden jeweils als Intensivwoche im Rahmen eines Bildungsurlaubs angeboten. Details zur Einführung liefert ein Info-Abend im Februar.

Neu ist eine modulartige Qualifikation im Bereich der Erwachsenenbildung, die sich an Kursleiter und andere Interessierte richtet. Binnen 60 Unterrichtsstunden werden sämtliche Facetten der Didaktik, des Umgangs mit Gruppen und andere Grundlagen vermittelt. Ab Herbst schließt sich ein Aufbaulehrgang an. Bei erfolgreichem Abschluss gibt’s ein Zertifikat, das zur Lehrtätigkeit an der VHS befähigt.

Einen großen Raum im VHS-Stundenplan nehmen die Sprach- und Integrationskurse für Zuwanderer sowie Geflüchtete aus Syrien und anderen Ländern ein. Laut Karin Linnemann ist jedoch auch in diesem Bereich einiges in Bewegung. Denn viele Migranten, die 2015 nach Bad Oldesloe kamen und hier Deutsch als Zweitsprache erlernten, sind nun soweit, dass sie ihre Kenntnisse verfeinern wollen, um eine Stelle antreten zu können. Der Bedarf ist so groß, dass an der Oldesloer VHS inzwischen neben zehn Integrationskursen auch vier Berufssprachkurse angeboten werden. „Das läuft sehr gut, Hand in Hand mit dem Jobcenter“, erzählt Linnemann.

Ihre erfolgreiche Integrationsarbeit wird die Oldesloer VHS auch künftig fortsetzen können. Wie andere Sprachkursträger musste sie sich einer externen Überprüfung unterziehen. „Das Schöne ist, wir haben eine neue Zulassung bekommen, die bis zum 31. Dezember 2022 gilt“, berichtet Linnemann. Analog dazu sei auch die Lizenz für Berufssprachkurse für weitere drei Jahre aufgefrischt worden.

Anmeldungen sind bei der VHS im KuB morgen und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr möglich oder unter www.vhs.badoldesloe.de

 Dorothea von Dahlen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!