Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Vorlesen für mehr Kaufkraft
Lokales Stormarn Vorlesen für mehr Kaufkraft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 12.12.2015
Unterhielten die Kinder: (v. l.) Silke Mosemann, Klaus Spieldenner, Astrid Janßen-Schadwill. Die kleinen Oldesloer wie (v. l.) Lotta, Finja, Luna fanden das viel besser als zu shoppen. Quelle: Fotos: Ukk

Die beiden Erfinderinnen der symbolischen Oldesloer Einkaufstüten haben einmal mehr gezeigt, wie Kaufkraft in der Stadt gebunden werden kann.

Mit ihrer Kinderbetreuungsaktion gestern im neuen Café Laurent am Markt wollten Angela Dittmar und Nicole Brandstetter den Eltern ein wenig mehr Ruhe für den Weihnachtseinkauf geben — und das scheint ihnen gelungen zu sein.

„Eine tolle Aktion“, lobte Katrin Neitzke, die Mama von Lotta (3) und Finja (5). Einkaufen ohne Kinder an der Hand sei einfach leichter. Die Mädchen ihrerseits trafen auf diese Weise nicht nur ihre Freundin Luna (4), sie bekamen auch von den Erwachsenen ein unterhaltsames Programm geboten. Während Silke Mosemann vom Familienzentrum Oase die pädagogische Betreuung übernahm, griff der Oldesloer Krimiautor Klaus Spieldenner zur Gitarre und sang mit ihnen. Außerdem hatte er extra für diesen Tag eine Geschichte geschrieben. Darin geht es um den Raben Corbus.

Doch nicht nur der Krimiautor findet die Idee der beiden Macherinnen vom Verein „Wir für Bad Oldesloe“ gut. Gräfin Bettina von Kerssenbrock griff helfend ein mit einer Story unter dem Titel „Bald ist Weihnacht“, eine Geschichte in der die Oldesloer Wappenfigur Petrus eine Rolle spielt. Und Astrid Janßen-Schadwill las vom schwarzen König Melchior vor. Die Erwachsenen lösten sich gegenseitig ab.

Erwartet wurde auch Bürgermeisterkandidatin Maria Herrmann.

Als Service gegen den Stress in der Vorweihnachtszeit versteht Nicole Brandstetter die Aktion. Die Oldesloer Geschäftswelt in der Mitte zwischen Hamburg und Lübeck leidet seit Jahren unter dem Abfluss von Kaufkraft in die Metropolen. Mit ihren roten Einkaufstüten wollen Brandstetter wie Dittmar die Oldesloer Konsumenten stärker binden. Einen Rückschlag erlebten sie, als die größte Tüte, die ein Metallgerüst überspannt, verbogen und zerfetzt wurde. Doch die Unternehmerinnen gaben nicht auf. Es dauerte ein paar Tage, dann stand das Vorzeigestück dank treuer Helferinnen wieder an seinem Platz. „Wir müssen etwas tun“, sagt Brandstetter, „damit der Handel überleben kann.“ ukk

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Werden die Benutzungsgebühren für die Stadtbibliothek in Bad Oldesloe erhöht? Und wenn ja — um wie viel? Darum geht es unter anderem bei der nächsten Stadtverordnetenversammlung am morgigen Montag, 14.

12.12.2015

Klaus Klemm, Stormarns Kreisjägermeister, hat die Zahlen der Abschüsse von Schwarzwild im Kreis gesammelt. „Das sind nur die geschossenen Tiere.

12.12.2015

Der Informatiker Kai Anderßen hat festgestellt, dass zu viele WLan-Router in Bad Oldesloe auf demselben Kanal funken und sich gegenseitig stören — lahmes Surfen ist die Folge.

14.12.2015
Anzeige