Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Wegen Kreislaufproblemen im Krankenhaus
Lokales Stormarn Wegen Kreislaufproblemen im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 17.08.2015
Ahrensburg

Kreislauferkrankungen waren im vergangenen Jahr der häufigste Grund für einen Krankenhausaufenthalt in der Regionaldirektion Süd der AOK Nord-West, zu der auch der Kreis Stormarn gehört. Mehr als 8400 AOK-Versicherte mussten deshalb stationär behandelt werden. Die Gesamtzahl der Krankenhauseinweisungen in 2014 der AOK-versicherte Patienten in der Region lag bei 34 034. Dies teilte jetzt die AOK Nord-West auf Basis aktueller Auswertungen mit.

Hinter den Kreislauferkrankungen lagen als Ursache für einen Krankenhausaufenthalt an zweiter Stelle Erkrankungen des Verdauungssystems (4349), gefolgt von allgemeinen Verletzungen und Vergiftungen (4052). Außerdem wurden Patienten wegen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems (4018) sowie Krebserkrankungen (3775) im Krankenhaus aufgenommen. Auffällig ist, dass bei psychischen Störungen fast 33 Prozent mehr Männer (1968) als Frauen (1502) betroffen sind.

Die durchschnittliche Verweildauer im Krankenhaus liegt bei 9,71 Tagen bei allgemeinen Verletzungen und Vergiftungen, 9,66 Tagen bei Krebserkrankungen und 8,74 Tagen bei Kreislauferkrankungen. Patienten mit psychischen Erkrankungen werden allerdings durchschnittlich fast 20,76 Tage stationär behandelt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Strecke zwischen Hamburg und Bad Oldesloe ist eine der am meisten befahrenen Pendlerstrecken rund um die Hansestadt.

17.08.2015

Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten — diese spannende Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP).

17.08.2015

In Trittau herrschte eine tolle Stimmung. Am Umzug nahmen wieder viele Gäste teil.

17.08.2015