Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Wer will nächstes Jahr beim Bargteheider Stadtfest mitmachen?
Lokales Stormarn Wer will nächstes Jahr beim Bargteheider Stadtfest mitmachen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 29.11.2016

Im kommenden Jahr soll vom 12. bis 14. Mai in Bargteheide wieder das Bargteheider Stadtfest stattfinden, das alle zwei Jahre gefeiert wird. Mehr als 50 örtliche Vereine, Verbände und Institutionen begleiten ihr Stadtfest mit Informations- und Aktionsständen sowie diversen Darbietungen auf den Bühnen. Für das kommende Stadtfest trifft sich bereits eine Arbeitsgemeinschaft, um gemeinsam Ideen zu entwickeln und lokale Angebote mit einzubringen.

Vom 12. bis 14. Mai wird die Bargteheider Innenstadt von der Rathausstraße bis zur Parkanlage am Utspann zum Erlebnistreffpunkt für die gesamte Familie. Neben den zahlreichen Vereinsständen werden auch diverse Gastronomen, Fahrgeschäfte und nicht zuletzt ein umfangreiches Bühnenprogramm zum Erlebnisfaktor beitragen. Hier können städtische Einrichtungen und Vereine auch selber ein Programm anbieten. Wer sich noch zum Stadtfest Bargteheide einbringen möchte, kann sich melden: Örtliche Vereine, Verbände und Institutionen haben die Möglichkeit, sich über die Homepage der Stadt Bargteheide www.Bargteheide.de das Anmeldeblatt aus dem Internet herunter zu laden. Für Standanmeldungen, Anfragen zu künstlerischen Darbietungen und weitere Anliegen steht der Veranstalter unter der Telefon 04539/8888100 oder per E-Mail an info@Schaechterle-Events.de zur Verfügung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamberge investiert rund 1,7 Millionen Euro in den Ausbau der Kindertagesstätte.

29.11.2016

40 Kinder werden aller Voraussicht im kommenden Sommer in der Grundschule in Hamberge in der ersten Klasse sitzen.

29.11.2016

Jugendrotkreuz ist erfolgreich – Fachkräftemangel verhindert ein größeres Wachstum.

29.11.2016
Anzeige