Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Werbefilm sorgt für Missstimmung
Lokales Stormarn Werbefilm sorgt für Missstimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 13.05.2016
Anzeige
Bad Oldesloe

Ein kleines Video, das als witzige Einlage zum Neujahrsempfang der SPD gedreht worden war, sorgt mächtig für Ärger. Es führte dazu, dass Bürgermeister Tassilo von Bary (parteilos) sein Amt als Gemeindewahlleiter niedergelegt hat. Seinen Schritt verkündete er jetzt während der Vorstellung aller vier Bürgermeister-Kandidaten in der Festhalle.

Warum er eine solche Konsequenz zog, erläuterte der amtierende Bürgermeister den LN. „Ich bin gefragt worden, ob ich eine kleine Video-Einlage zum Neujahrsempfang der SPD beisteuere. Auf spaßige Art habe ich erzählt, welche Qualitäten ein Bürgermeister mitbringen sollte“, berichtet von Bary. In einem Interview mit Maria Herrmann schilderte er, was ein Bürgermeister in Bad Oldesloe abkönnen muss.

Einen kräftigen Magen brauche er, denn zwei Liter Kaffee seien an der Tagesordnung. Und er müsse ein dickes Fell haben und sich warm anziehen, denn in der Travestadt wehe bisweilen ein eisiger Wind.

Was als Einlage für den Neujahrsempfang in Ordnung war, geht als Werbefilm für eine Bürgermeisterkandidatur in den Augen von Barys jedoch gar nicht. „Als Wahlleiter muss ich allen Kandidaten gegenüber neutral sein. Das habe ich Maria Herrmann und der SPD mitgeteilt. Meinen mehrmaligen Aufforderungen, die Videosequenz auf der Webseite von Maria Herrmann zu löschen, ist sie nicht nachgekommen. Deshalb kann ich als Wahlleiter nur zurücktreten“, so Tassilo von Bary, der sein Amt an Malte Schaarmann abgibt.

• Das Video ist unter http://herrmann-od.de/video/ zu finden.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fall machte Schlagzeilen: Ein Medizinisches Versorgungszentrum in Hamburg hatte Röntgenkontrastmittel im Übermaß bestellt und zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet.

13.05.2016

Oldesloer Hundetreff organisiert heute Spaziergang und räumt die Stadt auf.

13.05.2016

Die Häuslebauer in Hamberge warten ungeduldig – Zunächst müssen noch Leitungen gelegt werden und die Straßen fertig sein – Grünes Licht für den Bau des eigenen Heims voraussichtlich Mitte August.

13.05.2016
Anzeige