Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Wiglaf Droste stellt sein neues Buch vor
Lokales Stormarn Wiglaf Droste stellt sein neues Buch vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 18.09.2013
Autor Wiglaf Droste. Quelle: Foto: hfr

Über vernetzungssüchtige Menschen, Worthülsen, Seifenblasenphrasen und das heute fast schon obligatorische Burnout lässt sich Wiglaf Droste, der 1961 in Herford/Westfalen geboren wurde, in seinem neuen Buch aus. Er übersetzt die „modernen Wörter“ für seine Leser, in eine Sprache, die alle verstehen. Der Autor berichtet vom „no go“ und seinem Gegensatz, dem „place to be“. Die haben ihren Namen erst dann verdient, wenn man den richtigen oder gar den nicht richtigen Flair gefunden hat. Zudem berichtet er vom „must-have“, welches erst zu einem wird, wenn es viele „gefällt mir“-Klicks bekommt. Vorgestellt wird das Buch „Die Würde des Menschen ist ein Konjunktiv“ in der Veranstaltungsreihe Literatur Live am Donnerstag, 26. September, ab 20 Uhr im Ahrensburger Marstall.

Karten sind für zehn Euro im Vorverkauf bei Buchhandlung Stojan, Telefon 041 02/5 04 31 und bei 20Wines, Telefon 041 02/51 83 18 zu haben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der symbolischen Sprengung eines Hauses machte die Gewerkschaft auf die Raumnot aufmerksam.

18.09.2013

57 Künstler aus dem Kreis Stormarn öffnen am kommenden Wochenende 21. / 22. September jeweils von 11 bis 18 Uhr ihre Ateliers.

18.09.2013

Einen Lichtblick gab es dieser Tage für Karin Götsch aus der Gemeinde Klein Wesenberg.

18.09.2013
Anzeige