Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Großzügige Spende für die Feuerwehr
Lokales Stormarn Großzügige Spende für die Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 06.11.2018
Die Feuerwehr Willinghusen erhielt einen professionellen Hochdruckreiniger (v.l. Lennart Schröder, Tom Witt, Wehrführer Philipp Krispin und dessen Stellvertreter Timmy Schmidt) Quelle: Sven Hinzpeter/hfr
Willinghusen

Die Feuerwehr in Willinghusen freut sich über eine großzügige Spende. Die Alfred Kärcher Vertriebs GmbH aus Winnenden spendete in Zusammenarbeit mit dem Kärcher Center Lippke aus Barsbüttel den Blauröcken einen professionellen Hochdruckreiniger. „Wir sind der Meinung, dass uns die Feuerwehr in Willinghusen so gut und professionell beschützt, dass wir sie mit unseren Mitteln auch professionell unterstützen möchten“, so Lennart Schröder vom Kärcher Center Lippke bei der Übergabe des Gerätes an Wehrführer Philip Krispin und seinen Stellvertreter Timmy Schmidt.

Feuerwehr hat passenden Hochdruckreiniger

Für die Reinigung der Fahrzeughalle, der Gerätschaften und auch der regelmäßig eingesetzten Griller suchten die Willinghusener nach einem für die Anforderungen, passenden Hochdruckreiniger. Krispin fragte einen Kaufpreis an und zur Freude der Feuerwehr wurde die Anfrage mit dem Spendenangebot beantwortet.

hfr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Stormarn Goldene Ehrennadel für Engagement - Auszeichnung für Dagmar Greiß

Dagmar Greiß gehört zu den Gründungsfrauen von Frauen helfen Frauen, baute die Frauenberatungsstelle auf und war Ideengeberin für das Bella Donna Haus. Für ihr Engagement wurde sie jetzt geehrt.

06.11.2018
Stormarn Oldesloer entwickelt Maschine - Aus Unzufriedenheit zu neuem High-Tech

Weil Stefan Bohnhoff (50) den technischen Stand einer Textilreinigungsmaschine veraltet fand, brachte er die Entwicklung einer neuen auf den Weg. Diese wurde nun auf der Messe in Mailand vorgestellt.

05.11.2018
Stormarn Wohnraumentwicklung in Reinfeld - Was wird aus den Schrebergärten?

Wohnraum ist knapp in Reinfeld. Deshalb stellen Politik und Verwaltung Überlegungen zu möglichen Baugebieten an. Auch die Schrebergärten waren in der Diskussion.

05.11.2018