Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Windkraft: Umweltausschuss gegen Umzingelung
Lokales Stormarn Windkraft: Umweltausschuss gegen Umzingelung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 25.07.2016

Mit der Landesplanung für neue Windkraftstandorte hat sich jetzt auch der Umweltausschuss der Gemeinde Steinburg eingehend befasst. Vertreter der Bürgerinitiative Gegenwind hatten auf der Gemeindevertretersitzung erklärt, wie dringlich es sei, noch vor der Sommerpause dazu Stellung beziehen.

„Die Sitzung lief harmonischer ab, als ich gedacht hatte. Es waren 30 bis 40 Bürger anwesend“, berichtete Ausschussvorsitzender Andreas Hack. Die Mitglieder des Gremiums seien sich darin einig gewesen, dass eine Umzingelung der Gemeinde mit Windrädern unzumutbar sei. Um zu erreichen, dass die Landesregierung davon Abstand nimmt, Flächen zwischen Mollhagen und Lasbek als geeignet zu deklarieren, müssten Stellungnahmen aber besonders sorgfältig ausgearbeitet sein. Da sich die Bürgerinitiative Gegenwind schon eingehend mit den Kriterien befasst habe, die in den Augen der Kieler als Ausschlussgrund akzeptiert werden, sei man im Ausschuss überein gekommen, sich ihrer Eingabe anzuschließen. „Die Initiative hatte ja schon viel recherchiert und auch einen Rechtsbeistand bemüht“, erklärte Hack. Das Papier der Gruppe werde nun an die Landesregierung versandt.

Mitte August soll eine zweite Stellungnahme folgen, die auf Daten basiert, welche das Planungsbüro Stolzenberg aus Lübeck derzeit sammelt. Laut Hack kommen darin naturschutzrechtliche Bedenken zum Tragen. So wird ein Gutachten des Kreisvogelexperten Hans Wirth zur Verbreitung des Rotmilans im besagten Gebiet eine Rolle spielen. Hack selbst wird etwas über die Gefährdung des Storchenbestands in der Region um Steinburg beitragen. „Wir sind nicht generell gegen Windkraft bei uns. Im Bereich Schiphorster Weg nach Franzdorf hin könnten nach unserem Dafürhalten weitere Anlagen stehen“, räumte Hack ein.

dvd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CDU zieht Antrag wegen falscher Vorlagen zurück – Bürgermeister weist Kritik von sich.

25.07.2016

Bereits zum dritten Mal lobt der Kreis den Stormarner Kulturpreis aus. In diesem Jahr dreht sich in der Sparte Fotografie alles um das Thema Natur, dabei gibt es ...

25.07.2016

Überraschung bei der SPD – Kampfkandidatur für die Bundestagswahl 2017.

25.07.2016
Anzeige