Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Wintereinbruch: Schnee kam in der Nacht
Lokales Stormarn Wintereinbruch: Schnee kam in der Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 05.02.2018
Durchblick: Tom Lange schiebt im Autohaus Blohm den Schnee von einer Frontscheibe. Quelle: Foto: M. Thormählen
Anzeige
Bad Oldesloe

„Wir waren bis 8 Uhr im Einsatz. Dann waren die Straßen in der Stadt frei“, sagte Dirk Blanke, Leiter des Baubetriebshofes in Bad Oldesloe. Müßiggang war allerdings nach Ende der Frühschicht nicht angesagt. „Wir müssen ja noch unsere Kontrollfahrten machen.“

Am Nachmittag kletterten die Temperaturen allerdings deutlich über die Frostmarke, und damit verschwanden auch die letzten Schneereste. Bis dahin hätten die Mitarbeiter des Baubetriebshofes ein Sand-Salz-Gemisch sowie Solle auf Straßen und Gehwegen in Bad Oldesloe verteilt. Dirk Blanke wies in diesem Zusammenhang noch einmal auf die gültige Reinigungssatzung hin – nach der seien auch Anlieger verpflichtet dafür zu sorgen, dass vor ihren eigenen Haus- oder Ladentüren Passanten nicht durch Schnee und Eis gefährdet würden.

Bis in den Nachmittag waren die Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Bad Oldesloe im Einsatz, um einen sicheren Verkehrsfluss auf den Autobahnen zu garantieren. Sie sind in Stormarn für die Abschnitte auf der A 1 und der A 21 zuständig. „Auch bei uns geht’s um 3 Uhr los“, sagte Jörg Becker, Leiter der Autobahnmeisterei.

Es habe erfreulicherweise – bis auf einen kleineren Unfall – keine Probleme gegeben. Später konnten auch die Zu- und Anfahrten der Autobahnen abgestreut werden. Im Gegensatz zu den Kollegen der kommunalen Bauhöfe verwenden die Mitarbeiter der Autobahnmeisterein keine abstumpfenden, sonder nur tauende Mittel, mit deren ihre Streufahrzeuge beladen werden. „Wir benutzen eine Feuchtsalzlösung“, erläuterte Jörg Becker. Dieses Material besitze gute Hafteigenschaften.

Der Einsatz zu Wochenbeginn ist vermutlich nur der Auftakt für einige Tage mit viel Arbeit gewesen. „Wir rechnen auch weiterhin mit Straßenglätte“, blickte Jörg Becker voraus. Autofahrer sollten sich darauf einstellen. mt

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Feuerwehr in Rümpel hat jetzt ein neues Gerätehaus. Mit ziemlich genau einer Million Euro sind die Baukosten in dem Rahmen geblieben, der zuvor in den Planungen festgelegt wurde.

05.02.2018

Die Wählergemeinschaft Freie Bürger für für Bad Oldesloe (FBO) hat sich für die am 6. Mai anstehende Wahl des neuen Stadtparlaments neu aufgestellt und personell weiter verstärkt. So wurden während der jüngsten Mitgliederversammlung 21 Kandidatinnen und Kandidaten gekürt.

05.02.2018

Die Ida-Ehre-Schule (IES) Bad Oldesloe lädt alle interessierten Eltern, Schülerinnen und Schüler zu einer Info-Veranstaltung zur Oberstufe am Donnerstag, 8. Februar, ein.

05.02.2018
Anzeige