Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Zarpen: Zwei Tonnen Getreide ausgekippt
Lokales Stormarn Zarpen: Zwei Tonnen Getreide ausgekippt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 08.01.2013

Da der 49-Jährige den Defekt nicht sofoert bemerkte, hinterließ

er eine Getreidespur auf eine Strecke von ca. 700 Metern.

Insgesamt fielen zwei Tonnen Getreide vom Sattelauflieger.

Die Reinigungsarbeiten dauerten knappe zweieinhalb Stunden.

Kurzzeitig musste die L 71 voll gesperrt werden.

Gegen den Fahrer des Sattelzuges wurde ein

Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen mangelnder Ladungssicherung

eingeleitet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Innerhalb von 24 Stunden ist in Ahrensburg

(Kreis Stormarn) in zwei Kindertagesstätten eingebrochen worden. Nach

Mitteilung der Polizei befinden sich die Kindergärten in

unmittelbarer Nähe.

08.01.2013

Ein junger Mann aus Geesthacht ist laut

Polizei Opfer eines brutalen Überfalls in Reinbek (Kreis Stormarn)

geworden.

08.01.2013

Die Besatzung eines Streifenwagens bemerkte am späten Donnerstagabend einen komischen Geruch und meldete es der Einsatzzentrale. Die erste Vermutung, dass Gas ausströmte, war falsch. Weil Chemikalien verdampften, musste dei Garage des Mühlencenters in Glinde gesperrt werden.

08.01.2013
Anzeige