Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Zivilcourage ist für Schüler kein Fremdwort
Lokales Stormarn Zivilcourage ist für Schüler kein Fremdwort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 19.01.2016

Diese Konkurrenz wurde im Rahmen der „Tage der Zivilcourage“ veranstaltet. Jede Klasse sollte sich einmal eingehend mit der Thematik beschäftigen „Was ist Zivilcourage? Ein Beispiel aus dem Schulalltag!“. Dabei konnten einzelne Schüler sowie Gruppen Situationen als Bild, Comic, Geschichte, Plakat oder Handyvideo darstellen. Es konnten aber auch Situationen dargestellt werden, in denen mehr Zivilcourage gezeigt werden müsste.

Von den eingereichten Beiträgen wurden die besten drei prämiert: 1. Platz: Comic von Lisa Hamburger und Liesa Bargstedt ( Klasse E 1 a), Büchergutschein über 100 Euro; 2. Platz: Handy-Video von Carolin Ryba, Lea Marynek, Luisa Landahl, Paulina Kerpen, Pauline Haas, Hannah Parow, Julia Ostahild (alle 9 b), Büchergutschein über 70 Euro; 3. Platz: Plakat von Jannik von Cossel (9 b), Büchergutschein über 30 Euro.

Auch alle nicht besonders ausgezeichneten Teilnehmer haben einen Büchergutschein als Anerkennung ihrer gelungenen Beiträge erhalten. Gefördert wurde das umfangreiche Programm der Zivilcourage-Tage durch Zuschüsse des Rates für Kriminalitätsverhütung Schleswig Holstein, die Jugendschutzbeauftragten des Kreises Stormarn sowie die Invacon-Unternehmensgruppe. Dadurch wurde die seit Jahren praktizierte Präventionsarbeit am Gymnasium Trittau, auch unterstützt durch die finanziellen Zuwendungen des Lions Club Hahnheide, um einen weiteren Aspekt bereichert. Hilfestellung gab es auch vom Institut für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation aus Hamburg.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige