Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Zu Hause wohnen: Unterstützung für Senioren
Lokales Stormarn Zu Hause wohnen: Unterstützung für Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 20.06.2017
Barsbüttel

Vielen Menschen gelingt es trotz steigenden Alters oder trotz körperlicher Einschränkungen, den Alltag zu meistern. Sie sehen sich nicht als pflegebedürftig. Sie wollen gerne möglichst selbstständig und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben.

Damit das auf lange Sicht möglich ist, sollte man sich rechtzeitig mit den vorhandenen Hilfsangeboten vertraut machen. Oft sind es Kleinigkeiten, die den Alltag erleichtern können: Dazu gehören Besuchsdienste oder Hilfsmittel wie etwa Haltegriffe für das Bad. In vielen Fällen gibt es Zuschüsse für diese kleinen oder größeren Hilfen, und das entlastet auch die finanzielle Situation. Mancher mag sich fragen, auf wen die neuen Pflegestärkungsgesetze zutreffen. Sie beinhalten einen neuen Pflegegrad 1, der auch Menschen mit geringem Hilfebedarf erste Unterstützung finanzieren soll.

Carina Wrage, Mitarbeiterin des Pflegestützpunkts im Kreis Stormarn, wird am Mittwoch, 28. Juni, ab 17 Uhr in Barsbüttel einen Vortrag über die verschiedenen Ansätze halten und auf Fragen der Zuhörer eingehen. Yvonne Berger, Ergotherapeutin aus Barsbüttel, wird einige Hilfsmittel mitbringen und zum Ausprobieren und Erklären zur Verfügung stehen. Die Veranstaltung findet im Raum Stormarn des Bürgerhauses, Soltausredder 20, in Barsbüttel statt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Finanzausschuss: Für eine Debatte über Sparmöglichkeiten im Oldesloer Haushalt blieb kaum mehr Zeit.

20.06.2017
Stormarn Ahrensburg/Bad Oldesloe - „Nolde in der Südsee“

SPD-AG 60plus lädt zur Fahrt nach Schloss Gottorf.

20.06.2017

Am Donnerstag tagt der Kreistag – Die Tagesordnung ist lang.

20.06.2017
Anzeige