Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Zuwanderer lernen in der Bücherei

Bad Oldesloe Zuwanderer lernen in der Bücherei

Der „Dialog in Deutsch“ kann jetzt auf noch mehr Medien zurückgreifen.

Voriger Artikel
Firma Soex verlässt Bad Oldesloe
Nächster Artikel
Flüchtlinge ins Gewerbegebiet?

Es gibt auch zweisprachige Kinderbücher. Besonders gefragt ist momentan Arabisch.

Quelle: Fotos: Mc

Bad Oldesloe. Montags und dienstags wird es derzeit in der Oldesloer Stadtbibliothek noch bunter und mehrsprachiger als ohnehin schon. Jeweils 20 Flüchtlinge aus aller Herren Länder kommen dann, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

Seit gestern können sie zusammen mit den Seniortrainern und der Oldesloer Jugendorganisation Arandela, die den „Dialog in Deutsch“ in der Bücherei organisieren, über ein noch größeres Bildungsangebot verfügen. In den Medienboxen, die landesweit 63 Bibliotheken erhalten, befinden sich nicht nur Bücher, sondern zum Beispiel auch Spiele wie Memory. „Und so ein Kinderbuch, in dem einfache Begriffe wie Gabel oder Messer mittels einer Abbildung erklärt werden, sind auch für erwachsene Flüchtlinge sehr hilfreich“, sagt Holger Dünnes von den Seniortrainern. Dazu kommen zweisprachige Bücher.

„Besonders gefragt ist derzeit Arabisch, berichtet Bibliotheksleiter Jens A. Geißler.

Die beiden Medienboxen, finanziert von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein und dem Sparkassen- und Giroverband, können jedoch nicht nur in der Bücherei benutzt werden. Flüchtlingsinitiativen können diese genauso ausleihen wie zum Beispiel Lehrer von DaZ (Deutsch als Zielsprache) -Klassen.

Beim Dialog in Deutsch unterrichten an einem Tag jeweils die Seniortrainer und an dem anderen die Jugendlichen von Arandela. „Die hatten schon Anfang des Jahres nachgefragt, wie sie helfen können“, erklärt Geißler. Arandela besteht aus etwa 20 jungen Leuten, die sich politisch engagieren.

„Es ist faszinierend, mit Menschen aus völlig unterschiedlichen Nationen zu arbeiten“, sagt Holger Dünnes und hat festgestellt, dass „die Kleinen ganz schnell“ Deutsch lernen.

mc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.