Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß auf der Lokfelder Chaussee
Lokales Stormarn Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß auf der Lokfelder Chaussee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 03.08.2015
Quelle: Thormählen
Anzeige

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten sich die beiden Wagen beim Begegnungsverkehr auf der Lokfelder Chaussee an den linken Seiten touchiert. Ein Fahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt. Er musste von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Reinfeld befreit werden.

Die Helfer setzten schweres Gerät ein, nur mit Hilfe eines Spreizers konnte der Verletzte gerettet werden. Der Mann wurde – ebenso wie die Fahrerin des anderen Autos – in ein Krankenhaus gebracht. Auch der zweite Wagen – beide Autos sind im Kreis Stormarn zugelassen – hat nur noch Schrottwert. Die Strecke zwischen Reinfeld und Barnitz wurde für die Dauer der Rettungsarbeiten gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Hauptstraße (Landesstraße 92) im Lütjenseer Ortsteil Dwerkaten ist am Nachmittag ein zweijähriger Junge angefahren und schwer verletzt worden.

03.08.2015

Heißes Ende einer schönen Wochenend-Ausfahrt: Auf seiner Tour durch Schleswig-Holstein fing der Oldtimer eines Hamburgers in Reinbek-Neuschönning stedt plötzlich Feuer und brannte aus.

03.08.2015

Polizeibeamte aus Glinde nahmen in den frühen Morgenstunden in der Straße Mühlenredder zwei mutmaßliche Autodiebe vorläufig fest.

03.08.2015
Anzeige