Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Zwischen Fisch und Panzerknacker

Bad Oldesloe Zwischen Fisch und Panzerknacker

Benimmregeln für das Bewerbungsgespräch im BiZ: Auch der richtige Händedruck zählt.

Voriger Artikel
Ehepaar Hagemann regiert die Klein Wesenberger Schützen
Nächster Artikel
Kind von SUV überrollt?

Christian (l.) und Lukas geben einander die Hand – Coach Iris Hoffmeyer guckt kritisch zu.

Quelle: Fotos: B. Albrod

Bad Oldesloe. Im ersten Moment sind wir Reptilien: „Die ersten drei Sekunden entscheiden darüber, ob wir jemanden mögen oder nicht“, erklärt Iris Hoffmeyer, die jetzt auf Einladung von Carola Oda von der Agentur für Arbeit ins Berufsinformations-Zentrum nach Bad Oldesloe gekommen war, um Jugendlichen im „Knigge-Kursus“ Benimm-Regeln fürs Bewerbungsgespräch zu erläutern. Das wäre damit eigentlich nach drei Sekunden vorbei, aber nach dem Rest Reptilhirn in uns, das über Freund oder Feind entscheidet, übernimmt wieder der Mensch. Der kann lernen, wie man mit gutem Auftreten Menschen für sich gewinnt.

LN-Bild

Benimmregeln für das Bewerbungsgespräch im BiZ: Auch der richtige Händedruck zählt.

Zur Bildergalerie

Morgen Business-Knigge

Business-Knigge für Erwachsene bietet das BiZ mit Iris Hoffmeyer am morgigen 8. Juni von 16 bis 18 Uhr an. Am 2. November gibt es noch einmal „Knigge für Jugendliche“, am 9. November „Knigge für Erwachsene“. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter Tel. 04531/167 214 oder per Mail an badoldesloe.biz@arbeitsagentur.de.

„Wir bekommen immer mal Rückmeldungen von Arbeitgebern, dass die Softskills der Bewerber nicht immer alle Wünsche befriedigen“, erläutert Carola Oda. Als sie Coach Iris Hoffmeyer traf, war die Idee für den Knigge-Kurs geboren. Lukas und Christian, beide 18 Jahre alt, sind dabei und mit der Begrüßung schon mitten drin im Lernen. Der richtige Händedruck ist wichtig, das weiß man spätestens seit dem Prankenduell von Trump und Macron. „Offen und positiv auftreten, und dazu der richtige Händedruck, das bringt Punkte“, betont Iris Hoffmeyer. Sie unterscheidet beim Händedruck zwischen totem Fisch und Panzerknacker und empfiehlt das gesunde Mittelmaß. „Dabei soll man aufrecht stehen und Vor- und Nachnamen nennen. Verbeugung ist out.“

Auch „Mahlzeit“ sagt man nicht mehr, Knicks und Handkuss sind passé, und überhaupt hat sich viel geändert. „Früher blieb die Frau bei der Begrüßung sitzen, heute erheben sich alle“, erklärt die Expertin, „ebenso hält einer dem anderen die Tür auf, seit Frauen emanzipiert sind.“ Lukas verdient sich den ersten Smiley mit dem richtigen Händedruck. „Ich will erst einmal studieren“ erzählt er, „aber später muss sich jeder mal bewerben, da ist es gut, über die Dinge Bescheid zu wissen.“ Christian ist von seiner Mutter auf den Kursus aufmerksam gemacht worden. „Ich will BWL studieren, da kann ich das sicher brauchen“, meint er. Wer es bis zum Bewerbungsgespräch schafft, hat schon Einiges richtig gemacht.

„Junge Leute haben manchmal ausgefallene Mailadressen“, erläutert Carola Oda. „Wer eine Bewerbung mit ,heiße.susie’ als Mailadresse schickt, wird gleich aussortiert. „Nettikette“ nennt Iris Hoffmeyer den Exkurs zum richtigen E-Mail-Schreiben – Anrede und Grußformel nicht vergessen, und ja keine Akronyme wie ,lol’ benutzen. „Proletenbesteck gehört nicht auf den Tisch“, warnt die Bargteheiderin – damit sind Smartphone, Geldbörse und Schlüssel gemeint. Empfehlenswert seien auch seriöse Klingeltöne und ein Gespür dafür, wann man das Gerät ausstellt.

Hat man diese Hürden bewältigt, geht es mit dem Aussehen weiter. Kleidung, Frisur, Farben, Accessoires wie Uhr, Siegelring oder Handy, Körperhaltung, Mimik, Sprache und Duft senden wichtige Signale aus, ehe der Bewerber überhaupt erst den Mund aufgemacht hat. Wenn er dann etwas sagt, zählt der Inhalt laut einer Studie nur zu sieben Prozent, 55 Prozent entscheiden Körpersprache und Stimme.

Zum Üben bekommen die Männer, die im Kurs schnell zu jungen Herren mutieren, einen Weinkorken in den Mund, der zum deutlichen Sprechen anleitet. „Damit werden sämtliche Gesichtsmuskeln trainiert“, weiß Iris Hoffmeyer. Zwei Stunden dauert der Kursus: Lieber overdressed als underdressed kommen – „eine Krawatte kann man schnell abnehmen“ – und ganz wichtig: „Viele gucken als erstes auf die Schuhe, ob die geputzt sind.“ Base-Cap absetzen, wenn man den Raum betritt, beim Essen den Teller nicht zurecht drehen, der vor einen gestellt wird – es gibt viele Hürden.

Wie wahres gutes Benehmen aussieht, veranschaulicht eine Anekdote, die Iris Hoffmeyer erzählt: „In China gab es zum Essen Fingerschalen, und ein Fremder, der das nicht kannte, hat seine ausgetrunken.

Da haben alle anderen es auch gemacht, um ihn nicht zu beschämen.“

Bettina Albrod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.