Menü
Anmelden
Mehr Bilder Von Haerder-Center bis Herrenbrücke: Fünf wichtige Orte in Lübeck, die sich verändert haben

Von Haerder-Center bis Herrenbrücke: Fünf wichtige Orte in Lübeck, die sich verändert haben

Das Kaufhaus Haerder stand seit Ende 1999 leer, 155 Mitarbeiter verloren ihre Jobs. Nur gelegentlich nutzten Mieter das Erdgeschoss. Markant war die Haerder-Brücke, die 1958 eingeweiht worden war.

Quelle: LN-Archiv

Das Haerder-Center wurde am 30. Oktober 2008 eröffnet. Im Januar 2007 begann der Abriss des Altbaus, am 27. September wird der Grundstein für die 50-Millionen-Euro-Investition gelegt.

Quelle: Lutz Roeßler

Post am Markt: Im November und Dezember 2002 fielen das alte Postgebäude und das benachbarte, asbestverseuchte Stadthaus dem Abrissbagger zum Opfer. Die Alte Post, die 1884 errichtet worden war, stand seit Herbst 1995 leer.

Quelle: LN-Archiv

Das P&C-Gebäude des Düsseldorfer Stararchitekten Christoph Ingenhoven löste einen erbitterten Streit in der Stadt aus. Bürger gründeten eine Initiative „Rettet den Markt“. Aus dem Streit ging der Gestaltungsbeirat hervor.

Quelle: Lutz Roeßler

Die Herrenbrücke wurde 1963 eröffnet. 40 000 Fahrzeuge querten täglich die Trave. Von November 2005 bis Oktober 2007 zog sich der Abriss hin.

Quelle: LN-Archiv
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

60 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

27 Bilder - Diskotheken in der LN-Region

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige