Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Echt wahr Anti-Ritze mit Bauhöhe
Mehr Blogs Echt wahr Anti-Ritze mit Bauhöhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 28.11.2016
Von Susanne Peyronnet

Es ist, das wird oft beschworen, alles nicht mehr so wie früher. Es gibt Dinge und Worte, die sind völlig aus dem Bewusstsein verschwunden. Wählscheibe etwa oder Bandsalat. Gerade ist mir ein Wort über den Weg gelaufen, an das ich schon seit Jahrzehnten nicht mehr gedacht habe: Besucherritze.

Gefunden habe ich das Wort – natürlich – in einem Prospekt für Matratzen. Dort wurde eine Matratzenserie „ohne Besucherritze“ angepriesen. Ich habe sowieso nie verstanden, welcher Besucher so dünn sein soll, dass er in die Ritze zwischen die beiden Matratzen eines Ehebetts passt.

Begleitet wird das althergebrachte Wort von der Besucherritze von vielen schönen neuen Wörtern, die die herausragenden Eigenschaften moderner Schlafstätten beschreiben sollen. Mein Liebling: das Anti-Schulter-Stauch-System. Möglich wird es dank weichem Schulter-Einleger. So viel Aufmerksamkeit für die Schulter, wenn die mal nicht übermütig wird. Nur kein Neid vom Rest des Rückens: Für ihn gibt es das Bandscheiben-Relax-System. Alles in allem verspricht diese Ausstattung eine hervorragende Wirkung der Liegezonen dank besonderer Bauhöhe.

Nun ist es aber gut. Das macht doch Albträume. Bauhöhe im Bett, dann noch irgendetwas mit Bültex, was immer das sein soll, obendrein punktelastisch und rückstellfähig. Wer soll dabei ruhig schlafen?

Kein Wunder, dass kein Besucher mehr in unsere Ritze schlüpfen möchte.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige