Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Echt wahr Der weite Weg in die Welt der Weine
Mehr Blogs Echt wahr Der weite Weg in die Welt der Weine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 29.10.2013

Der Mensch neigt ja nicht nur dazu, die Vergangenheit zu verdrängen, er vergisst auch gern mal das Bevorstehende. Selbst wenn er sich noch so sehr darauf gefreut hat.

Ein halbes Jahr lang lag der Gutschein zu Hause herum. Wir wollten unter Anleitung lernen, Wein zu trinken und Geschmackserlebnisse artikulieren zu können. Die Monate zogen ins Land, und während sich mein Freund an diesem Abend seelenruhig der Gitarre widmete, wurde ich auf der Arbeit von meinem Handy aus den Gedanken gerissen. „Wir warten auf Sie. Können wir noch mit Ihnen rechnen?“ O nein — total vergessen! „Entschuldigen Sie“, stammelte ich. Und dass sich die Seminarteilnehmer dann doch ohne uns der Welt der Weine nähern müssten .

. .

Wie oft hatte ich bis zu diesem Tag über meinen Bruder gelächelt, der mit seiner Frau einen idyllischen Strandspaziergang machte, während unweit davon zwei Plätze bei einem kostspieligen Krimidinner eingedeckt und unangetastet wieder abgeräumt wurden.

Immerhin, wir dürfen den Gutschein für ein anderes Seminar einlösen. Heute ist es so weit, die Welt der Weine ruft erneut. Zwei Mobiltelefone erinnern daran seit gestern im Stundentakt. Doch die Angst vor dem Vergessen bleibt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige