Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Echt wahr Die ungelöste Regenwasserfrage
Mehr Blogs Echt wahr Die ungelöste Regenwasserfrage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 04.07.2013

Wohin damit? Welche Bedingungen muss ein Regenwasser-Zwischenlager erfüllen? Druckwassertanks unter dem Garten sind zu gefährlich: Eine undichte Stelle, und plötzlich schießt eine Fontäne empor und katapultiert einen Baum aufs Hausdach. 50 Meter tiefe Gartenteiche sind ebenfalls nicht zulässig, der Kinder wegen. Erste Stimmen warnen schon vor Hochwasser durch illegal in die Trave verklapptes Regenwasser. Die Suche nach einem Endlagerstandort hat noch nicht einmal begonnen.

Immerhin: Das Problem der Zwischenlagerung ist lösbar. Im Herbst, wenn die Freibäder geschlossen und die Becken leer sind, wird auf jeder Wasserrutsche eine Turbine montiert. Jeder bringt ein paar Eimer Regenwasser mit und schüttet sie auf der Rutsche aus. Wer genug Zeit und Kraft hat, kann sein mitgebrachtes Wasser auch mehrmals verwenden. Am Ende nimmt jeder seinen Anteil am erzeugten Strom in einem Koffer mit Lithiumakku nach Hause und friert damit sein restliches Wasser ein. In Blöcken gestapelt lässt es sich mehrere Jahre unbedenklich lagern.

Hanno Kabel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige