Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Echt wahr Ohne Stiefel im Schnee
Mehr Blogs Echt wahr Ohne Stiefel im Schnee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 01.03.2018
Von Tobias Witt

Als die Kinder klein waren, waren die Tage mit Schnee recht mühsam. Wenn man nach draußen wollte, musste man die lieben Kleinen ordentlich einpacken, damit sie Eis und Wind trotzen konnten. Und das dauerte eine gefühlte Ewigkeit. Strumpfhose, langes Hemd, dicker Pullover, warme Hose, Winterjacke, Matschhose, Schal, Mütze, Handschuhe und natürlich Gummistiefel. In der Zwischenzeit quengelten die Kinder und verloren die Lust. Aber raus mussten sie dann trotzdem.

Das ist jetzt anders. „Happy“, der Hund, braucht keine dicken Socken oder Stiefel, keine Mütze oder Mantel. Die kleine Hündin stellt sich an die Tür und ist bereit. Allerdings muss sie warten, denn ich habe kein wärmendes Fell. Also brauche ich Regenhose, dicken Pullover, Winterjacke, Gummistiefel, Handschuhe, Schal und Mütze. Bis ich bereit bin, wird „Happy“ ungeduldig. Sie liebt nämlich den Schnee. Sie tollt ausgelassen herum, steckt die Nase so tief es geht in die Schneeberge. Und weil sie noch klein ist, verschwindet sie manchmal bis zum Bauch.

Da macht schon das Zugucken Spaß. Und wenn sie so fröhlich mit Schnee an der Schnauze durch die Gegend läuft, wäre ich auch gern ein Hund.

Allerdings möchte ich kein Hund mehr sein, wenn ich zurück ins Haus komme. Denn während ich nur die wärmenden Klamotten ablege, guckt „Happy“ missmutig auf ihre Pfoten. Darin kleben Eisklumpen und Schneebälle. Und die zu entfernen, ist eine schwierige Angelegenheit. Das müssen wir zu zweit machen. „Happy“ knabbert an ihren Pfoten, ich rubble mit einem Handtuch oder pule die Mitbringsel aus dem Fell.

Am Ende dauert das Hundi-Enteisen länger als früher das Antüddeln der Kinder. Aber immerhin quengelt „Happy“ nicht. Sie leckt mir dankbar die Hände.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als die Kinder klein waren, waren die Tage mit Schnee recht mühsam. Wenn man nach draußen wollte, musste man die lieben Kleinen ordentlich einpacken, damit sie Eis und Wind trotzen konnten.

01.03.2018

Eigentlich waren wir schon einmal weiter. Eigentlich befolgte „Happy“, der Hund, eine ganze Menge Kommandos.

23.02.2018

Eigentlich waren wir schon einmal weiter. Eigentlich befolgte „Happy“, der Hund, eine ganze Menge Kommandos.

23.02.2018
Anzeige