Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Echt wahr Sonderschule oder Hunde-Uni
Mehr Blogs Echt wahr Sonderschule oder Hunde-Uni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 13.02.2018
Von Tobias Witt

Würde „Happy“, der Hund, ein Zeugnis bekommen, so würde das nicht besonders gut ausfallen. Die Schülerin ist ständig unkonzentriert. Sie lenkt sich und andere permanent ab. Sie leistet den Anweisungen der Lehrkraft zu selten Folge. All das wären berechtigte Beschreibungen ihres Unterrichtsverhaltens.

Aber in der Welpenschule gibt es kein Zeugnis. Und einen Schulverweis müssen wir offenbar auch nicht befürchten. Aber was kommt später? Die Sonderschule für schwer erziehbare Vierbeiner? Kein Schulabschluss? Schlechte Chancen auf dem Hundearbeitsmarkt?

Denn eine Musterschülerin war „Happy“ bislang wahrlich nicht. Wenn sie in die Welpenschule kommt, ist das für die kleine Hündin vor allem ein großer Spaß. Mit den Artgenossen wild zu toben und uns, ihre fürsorglichen Besitzer, zu ignorieren, schien bislang für sie der Zweck der Veranstaltung zu sein.

Ein Trost war nur, dass ihre Mitschüler sich nicht wesentlich besser benahmen. Wenn zum Beispiel die Aufgabe an uns Hundehalter herausging, den eigenen Hund zu rufen, so ging das meist schief. Es war nicht so, dass die Hunde nicht kamen. Manchmal taten sie das durchaus. Nur meist nicht zum eigenen Besitzer.

Aber am jüngsten Schultag überraschte uns unser frecher Hund. „Happy“ hörte perfekt auf unsere Rufe und kam zuverlässig, wenn sie es sollte. Das war ein großartiges Gefühl. Und plötzlich scheint alles möglich für die Zukunft unseres Hundchens. Das Hunde-Gymnasium, Begabtenförderung oder die Wau-wau-Uni, wenn sie groß ist.

Aber wir wollen „Happy“ nicht unter Druck setzen. Hauptsache, sie ist glücklich. Deshalb lernt sie als nächstes „Gib Pfötchen!“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!