Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Echt wahr Tapferer Freund, halte durch!
Mehr Blogs Echt wahr Tapferer Freund, halte durch!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 24.10.2013

Mein alter Schulfreund rief gestern an. Müde, abgespannt. Der neue Job, die Sechs-Tage-Woche, das schlaucht. Doch nun folgt die Belohnung, am Montag verreist er für vier Wochen, Kreuzfahrt über den großen Teich, ab nach Amerika.

Ich gönne es ihm von Herzen, doch da ist noch ein Unterton in seiner Stimme. „Okay“, frage ich, „was ist der Haken?“ Seine Antwort: „Ich fahre nicht allein.“ Klar, denke ich, seine Frau und sein Sohn sind dabei. Er weiter: „Meine Frau ist schwanger.“ Oh, na aber herzlichen Glückwunsch. Ich freue mich wahnsinnig für ihn. Hoffentlich spielen auch ihre Hormone mit. „Was ist denn noch?“ Er: „Meine Eltern fahren auch mit.“ Na fein, dann können die ja mit Sohnemann spielen, und ihr habt Zeit für euch, denke ich positiv. „Das Problem ist“, sagt mein Freund, „mein Vater hat sich das Knie operieren lassen. Er darf das Bein nicht belasten. Wir müssen nun einen Rollstuhl mitnehmen und ihn überall hinschieben.“ Vorfreude? Er weiter: „Unser Nachbar kommt auch mit.“ Ich frage: „War da nicht was, dass seine Frau auch mitfährt?“ Er: „Das wollte sie, aber das ist nun eine ganz andere Geschichte geworden. Sie bleibt zu Hause, und er ist total niedergeschlagen.“ Ich voller Mitgefühl: „Hey, trotzdem gute Reise. Und halte durch!“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige