Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Hanno Kabel Beim Bauen nicht aufgepasst
Mehr Blogs Sonntagsreden Hanno Kabel Beim Bauen nicht aufgepasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 06.12.2017
Von Hanno Kabel

Man baut ein Parkhaus, ist gegen Ende nicht ganz bei der Sache, und plötzlich liegt auf dem Dach, wo eigentlich eine Wiese oder eine Photovoltaik-Anlage hinkommen sollte, Asphalt mit nummerierten Stellplätzen. Keine große Sache, könnte jedem von uns passieren. Aber wehe, das Haus steht in der Lübecker Innenstadt: Dann gibt es Riesenärger. Bauvorschriften, Gestaltungsbeirat, Welterbe, das schwere Geschütz.

Wie anders damals, als sie das große Hotel am Travemünder Strand bauten. Es waren die 1970er, die Menschen waren bunt gekleidet, heiter und beschwingt, die Arbeit ging ihnen leicht von der Hand. Stockwerk um Stockwerk entstand, bis der Bauleiter sich an den Strand stellte und durch die runden, blauen Gläser seiner Sonnenbrille auf den stetig wachsenden Turm blickte. „32, 33, alter Schwede! 34, 35. . . 36, das darf nicht wahr sein! Verdammt!“

Er raufte sich die buschigen Koteletten, rannte auf die Baustelle zu und schrie: „Aufhören! Wenn das rauskommt!“ Aber es waren, wie gesagt, die 1970er Jahre, die Stimmung war gut, Hochhäuser waren en vogue, was machten ein paar Stockwerke mehr oder weniger?

Viele Monumente wären nie entstanden, wenn man die Vorschriften immer so eng ausgelegt hätte wie heute. Das Eutiner Schloss sollte, bevor der Bau aus dem Ruder lief, ein Gartenhäuschen für den Fürstbischof werden. Die Lübecker Marienkirche war als Mehrzweckhalle für kirchliche Freizeitgruppen geplant. Gustave Eiffel wollte in Paris ein Klettergerüst für Kinder bauen. Wer weiß, was aus dem Parkhaus im Lübecker Wehdehof noch hätte werden können.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!