Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Hanno Kabel Lübecker Leitkultur
Mehr Blogs Sonntagsreden Hanno Kabel Lübecker Leitkultur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 03.05.2017
Von Hanno Kabel

Ich mache zwar keinen Wahlkampf, aber ich möchte auch mal eine Debatte anstoßen. In Anlehnung an den Bundesinnenminister („Wir sind nicht Burka“) präsentiere ich elf Thesen zur Lübecker Leitkultur.

Ich mache zwar keinen Wahlkampf, aber ich möchte auch mal eine Debatte anstoßen. In Anlehnung an den Bundesinnenminister („Wir sind nicht Burka“) präsentiere ich elf Thesen zur Lübecker Leitkultur.

1. Wir sind Kulturstadt. Kultur ist alles, was alt ist.

2. Wir sind Marzipan. Wer Marzipan nicht mag, gibt es nicht zu und verschenkt es weiter.

3. Wir sind Günter Grass. Jetzt erst recht.

4. Wir sind Buddenbrooks. Was bleibt uns anderes übrig? Sonst hätte die gebildete Weltöffentlichkeit noch nie von uns gehört.

5. Wir sind Hanse. Ob Werbeagentur, Taxiunternehmen, Klinik, Spedition, Unternehmensberatung oder Museum: Mit dem Wörtchen „Hanse“ machen wir alles ein bisschen bürgerlicher und gediegener.

6. Wir sind Plattdeutsch. Wir sprechen es zwar nicht, finden es aber irgendwie knuffig.

7. Wir sind Maibaum. Vor ein paar Jahren hätten wir Maibäume noch für eine putzige Angewohnheit von Dörfern und Kleinstädten gehalten, aber jetzt steht einer mitten auf unserem Markt und ist damit Leitkultur.

8. Wir sind Oktoberfest. Mit diesem Kulturimport stellen wir uns ganz bewusst in eine Wertegemeinschaft. Die Werte sollten dabei nicht unter 1,2 Promille liegen.

9. Wir sind Stau. Gesperrte Brücken und Straßen sind der Kitt unserer Stadt. Wer es ablehnt, sich darüber aufzuregen, stellt sich außerhalb eines großen Konsenses.

10. Wir sind Schleswig-Holstein. Im Prinzip.

11. Wir sind nicht Kiel. Man kann über uns alles Mögliche sagen, sicher auch nicht nur Positives, aber irgendwo muss Schluss sein.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige