Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Peter Intelmann Schwarzwald auf Usedom.
Mehr Blogs Sonntagsreden Peter Intelmann Schwarzwald auf Usedom.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:14 28.01.2017
Peter Intelmann peter.intelmann@ln-luebeck.de

Christian Streich ist Trainer des FC Freiburg und eine der bemerkenswertesten Figuren der Bundesliga. Ein sehr eigener, sehr kluger Kopf. Es ist nur so, dass man ihn manchmal schwer versteht:

„Herr Streich, wie geht’s?“

„Guud. Warum fragschd?“

„Man hat manchmal den Eindruck, es bereitet Ihnen alles großen Schmerz da draußen an der Seitenlinie.“

„Kwaddsch. Des isch Kwaddsch. Großer Kwaddsch. Fragschd ’nen großen Kwaddsch hier, Bürschle.“

„Aber es sieht nun mal so aus.“

„Muschd hald nit hingugge. Dann isch au nit schlimm, faschdesd?“

„Verstehen Ihre Spieler Sie eigentlich?“

„Warum fragschd?“

„Weil Sie, sagen wir, eine ziemlich starke regionale Färbung haben.“

„Schdaage Fäärbung? Soll’n das heißen?“

„Na, es klingt schon alles sehr nach Baden-Württemberg.“

„Und wir sinn hier in Megglenburg-Vorpommern oder wie? Schwaatzwald auf Usedom oder was? Schwimmen hier Heringe rum? Holen wir Krabbm ausm Didisee? Augen auf, Bürschle! Isch eh wichtig im Lehm.“

„Im Lehm?“

„Im Lehm! Augen auf und Ohren auf! Dann kriegschd au was mit von der Welt.“

„Und heute Nachmittag geht’s zu Hause gegen Berlin.“

„Geggn die Hedda.“

„Sieben Punkte Vorsprung.“

„Tja. Rechnen kannschd immerhin, Burschi.“

„Wie werden Sie spielen.“

„Flach un quer.“

„?“

„Oder unflach un unquer.“

„??“

„Vielleicht au nur ungefähr unquer. Mal schauen.“

„Das könnte die Berliner . . .“

„Vielleicht aber au nit. Also schauen. Also nit schauen.“

„???“

„Muschd immer unberechenbar bleiben. Isch wichtig. Im Spiel und im . . .“

„Lehm. Was sagen Sie eigentlich zu Donald Trump?“

„Als Fußballer isch der mir völlig unbekannt. Als Fußballer isch der quasi unvorhanden.“

„Und sonst?“

„Auch.“

„Er hätte keine Chance bei Ihnen?“

„Nein. Obwohl: Flach un quer, des kann er ja.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige