Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Uniblog Beruf Lernen
Mehr Blogs Uniblog Beruf Lernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:46 30.04.2018
Von Erik Jentzen
Lübeck

Das zweite von meinen zwölf Fachsemestern hat begonnen. Als Student ist es mehr oder weniger mein Hauptauftrag, zu lernen und dabei nicht zu verhungern oder ohne gewaschenes T-Shirt aus dem Haus gehen zu müssen. Je nach Semesterphase ist dies für manch einen schon eine anspruchsvolle Aufgabe. Womit ich dieses Semester tagtäglich meine Lernzeit verbringen werde, möchte ich kurz skizzieren:

Der Anatomiekurs – dieses Semester werden wir uns mit dem Situs, den inneren Organen des Menschen beschäftigen.

Fach Histologie – in der Lehre der Gewebe betrachten wir Zellverbünde unter dem Mikroskop und ergründen ihre Funktion.

Chemie – der Fokus liegt hier auf der Organischen Chemie, sprich allen Verbindungen mit Kohlenstoff. Diese machen rund 90 Prozent der heute bekannten Bindungen aus.

Physik – in den Praktika dieses Faches werden die Arbeits- und Denkweisen der Physiker gezeigt und weitere Bausteine für das physikalische Verständnis des Körpers gelegt.

Psychologie – die Seminare sollen uns auf den Kontakt mit Patienten vorbereiten.

Was ich gelernt habe: Ein Wasserrohrbruch ist am ungünstigsten, wenn er in der Wohnung über einem ist.

An dieser Stelle bloggen Studierende. Erik Jentzen (22) studiert im zweiten Semester Medizin.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Uniblog CAMPUS BLOG - Fremde?

Das Brahmsfest steht vor der Tür. Das Motto lautet „Fremde“. Vor einiger Zeit traf ich zwei Studierende, die dabei waren, das Plakat für den Studierenden-Abend zu gestalten – auf Arabisch.

25.04.2018
Uniblog CAMPUS BLOG - Vielfalt

Menschen und ihre Kulturen sind extrem unterschiedlich. Für diese Erkenntnis muss man nicht weit blicken. Eines der direktesten Beispiele ist für mich die Sprache.

10.04.2018
Uniblog CAMPUS BLOG - Innovativ

Zum Ende der Semesterferien bin ich letzte Woche noch kurzfristig bei einem Orchesterprojekt der Jungen Norddeutschen Philharmonie unter der Leitung von Christoph Alstaedt eingesprungen.

03.04.2018