Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Lehrreich

CAMPUS BLOG Lehrreich

Als Musiker ist man sehr auf seinen Körper fokussiert, als Streicher besonders auf die Arme und Hände. Schließlich sind sie die Werkzeuge, die ein Leben lang funktionieren müssen.

Voriger Artikel
Urlaub

Von Julia Vötig

Lübeck. Als Musiker ist man sehr auf seinen Körper fokussiert, als Streicher besonders auf die Arme und Hände. Schließlich sind sie die Werkzeuge, die ein Leben lang funktionieren müssen. Nun zwickte es letzte Woche plötzlich im Mittelfinger meiner linken Hand. Ausgerechnet die wichtige Hand, mit der die Saiten gegriffen werden. Ich konnte nicht mehr spielen, bei jedem Druck auf die Fingerkuppe zog es durch den Arm. Nach kurzem Gespräch mit meinem Professor war ein vermutlich entzündeter Nerv als Quelle des Übels ausgemacht. Überlastung.

Nun kann man dagegen nicht wirklich etwas machen – ein bisschen kühlen, schonen, am besten nicht spielen, dem Ganzen Zeit geben, damit es nicht chronisch wird. Wenn man ein Musikinstrument studiert, tatsächlich eine Qual. Das gefühlt Wichtigste am Studium ist das Üben. Man möchte vorankommen und kann es nicht. Es lässt sich nicht abschätzen, wann man wieder loslegen kann. Und ohne sein Instrument hat man nicht mehr viel zu tun am Tag.

Plötzlich macht man sich Gedanken darüber, dass das einstige Hobby jetzt lebensfüllend ist und es keinen wirklichen Ausgleich gibt. Ich konnte zum Glück auf mein altes Studium zurückgreifen und in der Pressestelle der Musikhochschule mitarbeiten. Mir wurde klar, wie wichtig es doch ist, nicht alles auf eine Karte zu setzen, sondern auch eine Alternative zu haben.

An dieser Stelle bloggen Studierende. Julia Vötig (25) ist im Studiengang „Bachelor of music“ im dritten Semester an der Musikhochschule eingeschrieben.

LN

Voriger Artikel
Mehr aus Uniblog
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Der Bund erwägt, einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr einzuführen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

Meyers Marktplatz

Frank Meyers herausragender Blick auf Geld und Märkte.

Kabels Lübeck-Blog

Hanno Kabel kommen etwas abwegige Ideen zur Stadt Lübeck.

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.