Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Bald wird‘s ernst

Verhandlungen im Plauderton Bald wird‘s ernst

Wie man aus Forderungen von 50 Milliarden plus X ein handhabbares Programm absteckt, ohne dass die Wirtschaft einbricht oder der Steuerzahler rebelliert, ...

Voriger Artikel
Bündnis der Spendierhosen
Nächster Artikel
Gläserner Autofahrer

Von Dieter Wonka

Wie man aus Forderungen von 50 Milliarden plus X ein handhabbares Programm absteckt, ohne dass die Wirtschaft einbricht oder der Steuerzahler rebelliert, ist weiterhin ein Rätsel — auch den Beteiligten. Daran ändern auch regelmäßige therapeutische Plaudertreffen in großer Runde nichts.

Erst wenn die SPD in dieser Woche und die CSU am übernächsten Wochenende ihre Parteitage abgehakt haben, kann es ans Eingemachte gehen. Die Koalitionäre in spe belauern sich misstrauisch, weil sie noch nicht so richtig wissen, wer was zu sagen hat. Nicht auszudenken, wenn auch noch bei Angela Merkels CDU die Basis ein demokratisches Mitspracherecht hätte, dann würde das Stillstands-Getrappel noch länger dauern.

Fest steht: Merkel wird die notwendige Bundestagsmehrheit bei der Kanzlerinnenwahl bekommen, voraussichtlich am 17. Dezember. Und Sigmar Gabriel wird Super-Vizekanzler. Auch wenn niemand mit keinem jemals über großkoalitionäre Posten geredet haben will, so dreht sich alles um diese zwei Eckpfeiler.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Teheran
Irans Atomchef Ali-Akbar Salehi (l.) und IAEA-Chef Yukiya Amano unterzeichneten die Vereinbarung in Teheran.

Der Iran will sich in Zukunft zumindest bei Planungen für neue Atomanlagen vorab in die Karten schauen lassen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!