Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kommentar Besser entlohnen!
Mehr Meinung Kommentar Besser entlohnen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 02.11.2013
Von Curd Tönnemann

Jetzt haben wir den Salat. Da wollen wir mehr für die Betreuung unserer Kinder tun. Der Staat erfindet die Krippe für unter Dreijährige. Und dann gehen den Trägern der Einrichtungen die Erzieher aus.

Wenn überhaupt noch einer zu einem Bewerbungsgespräch erscheint, ist es häufig jemand, der — sagen wir mal vorsichtig — wenig ins Profil passt.

Jetzt könnte man über den Mangel an Fachkräften klagen, der längst auch andere Branchen vor riesige Probleme stellt. Aber Jaulen hilft nicht. Damit unsere jüngsten Schützlinge nicht schon bald in Gruppengrößen von 20 oder 30 Kindern „untergehen“, muss am System gedreht werden. Das heißt zu allererst: Die Ausbildungskapazitäten an Fach- und Berufsfachschulen müssen weiter erhöht werden. Das zuständige Familienministerium in Kiel hat angesichts wachsender Personalnot von Kitas zwar reagiert — aber es langt noch nicht. Weitere Maßnahmen werden derzeit geprüft. Das ist immerhin lobenswert.

Das Wichtigste aber: Erzieher müssen endlich besser entlohnt werden. Ihr Job ist kein einfacher, aber immer noch wenig lukrativ.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige