Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kommentar Blind für das Große
Mehr Meinung Kommentar Blind für das Große
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 21.09.2013
Von Jörg Schiffmann

Der politische Vorgang ist überall auf der Welt der gleiche. Eine Regierung will etwas durchsetzen, und die Opposition hält dagegen. Das ist legitim. Doch der Streit zwischen Republikanern und Demokraten in den USA zeigt, wie selbst-fokussiert man im Land der unbegrenzten Möglichkeiten immer noch ist, und wie blind offenbar für das große Ganze. Denn die Zahlungsfähigkeit der größten Volkswirtschaft der Welt zu gefährden ist kein kleiner politischer Taschenspielertrick, sondern ein Spiel mit dem Feuer.

Offenbar hat man in Washington bereits vergessen, welche Beben durch die Weltwirtschaft gingen, als das Land Anfang 2013 in einer ähnlichen innenpolitischen Kontroverse schon einmal vor dem Finanzkollaps stand.

Der Streit zeigt aber auch, dass es um mehr geht als den Haushalt, nämlich grundsätzlich um die Rolle des Staates. Die Republikaner halten die Pflicht-Krankenversicherung von Obamas Demokraten für „Teufelswerk“. Und er zeigt, wie klein der Einfluss des mächtigsten Mannes der Welt ist, wenn‘s um‘s Geld geht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige