Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kommentar Das Leben ist stärker als der Tod
Mehr Meinung Kommentar Das Leben ist stärker als der Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 26.03.2016

Aufstehen. Aufstand. Auferstehung. Ostern ist der Aufstand des Lebens gegen den Tod. Ostern ist der Aufstand der Liebe gegen den Hass.

Als sie Jesus begruben, schoben die Jünger einen schweren Stein vor die Grabhöhle. Sie wollten die heiligen Gebeine vor Leichenfledderei schützen. Seine Gegner stellten Wachen vor das Grab. Sie wollten verhindern, dass jemand den Leichnam mitnähme, um anschließend von „Auferstehung“ zu reden.

Doch alle Sicherungsmaßnahmen waren vergeblich — am Ostermorgen war das Grab leer. Nur ein Engel erwartete die Frauen: „Er ist nicht hier, er ist auferstanden. Geht, und sagt es den anderen!“

Neid, Hass, Desinteresse haben Jesus ans Kreuz gebracht. Doch Gott hat dem Bösen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Gott hat Jesus auferweckt von den Toten. Deshalb feiern Christen Ostern. Weil das Leben stärker ist als der Tod. Weil Gottes Liebe stärker ist als alle Mächte des Bösen.

Wir haben diesen Trost bitter nötig — nach Paris, nach Istanbul und Ankara, nach Brüssel. Wer sich auf die Seite der Terror-Opfer stellt, Bürgerkriegsflüchtlingen Zuflucht gewährt, wer Partei ergreift für die Schwachen, gerät selbst in den Fokus des Terrors. Wir trauen um die Toten und beten für sie und ihre Lieben. Wir beten für uns: um Mut, um Zuversicht, um Klugheit.

Europa ist seit über 1000 Jahren ein christlich geprägter Kontinent. Jesus Christus, der Liebhaber des Lebens, prägt unsere Leitkultur. Seine Werte gelten auch für Menschen, die nicht an Gott glauben können oder wollen: Mitgefühl, Parteinahme für die Schwachen, Widerspruch gegen jede Form von Menschenverachtung. Wer auf der Straße und im Netz Hass schürt, verrät unsere Werte.

Ostern ist Verheißung: Das Leben ist stärker als der Tod. Ein Engel sagte den Frauen: Habt keine Angst! Er ist auferstanden. Sagt es den anderen! Diese Ermutigung sollten wir einander immer wieder zusagen, wenn schlimme Nachrichten uns erschrecken: „Am Ende siegt die Liebe und das Leben, verlass dich drauf!“

Ich wünsche Ihnen gesegnete, friedliche Ostertage!

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige