Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kommentar Der nächste Akt
Mehr Meinung Kommentar Der nächste Akt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 18.10.2013
Von Wolfram Hammer

Das Drama will einfach kein Ende nehmen. Jetzt ermittelt also sogar schon die Staatsanwaltschaft wegen des Steuer- deals gegen Kiels Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke. Doch zurücktreten will sie noch immer nicht.

Zu verstehen ist das schon lange nicht mehr. Natürlich: Ein Ermittlungsverfahren ist noch lange kein Schuldspruch. An Rechtmäßig- und Sinnhaftigkeit ihres Steuerdeals mit einem wohlhabenden Unternehmer wurden aber mittlerweile von vielen Seiten begründete Zweifel laut. Die Aufarbeitung des Falles würde das Regieren für die Oberbürgermeisterin notgedrungen zur Nebensache machen. Dazu kommt der Vertrauensverlust bei Bürgern, Genossen, Ministern. Den hat Gaschke selbst maßgeblich befördert: Keine Fehler zugeben, die Schuld bei anderen suchen, so verbaut man sich jede Chance auf einen politischen Neustart, wenn die eigene Verantwortlichkeit dann doch nicht mehr zu leugnen ist.

So nimmt die Tragödie ihren Lauf. Man würde es allen Beteiligten wünschen, dass sie ein schnelles Ende findet.

Bericht Seite 5

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige