Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kommentar Ein böser Bremsklotz
Mehr Meinung Kommentar Ein böser Bremsklotz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 05.07.2013
Von Curd Tönnemann

Straßenbau in Deutschland ist ein Ding für sich. Am Anfang steht die Ausschreibung. Und die kann dauern. Wenn ein Land wie Schleswig-Holstein dann auch noch an einen Pleitegeier gerät, ist das an sich schon schlimm genug. Bedeutet es doch für die Verkehrsader zwischen Hamburg und Lübeck permanente Staus vor einer Baustelle, auf der kein Mensch arbeitet. Wenn dann aber auch noch beim Bieterverfahren unterlegene Unternehmen auf biestig machen statt unkonventionell einzuspringen, kann man den Verstand verlieren.

Ein mutiger Minister hat nach Protesten gegen die stillgelegten Baustellen reagiert, wollte schnell eine pragmatische Lösung finden. Ohne Paragraphen-Dschungel. Doch der Drittplatzierte der Ausschreibung möchte nicht, dass der Zweitplatzierte zum Zug kommt, droht angeblich mit dem Gang vor Gericht.

Ausgerechnet jene Bauunternehmen, die stets nach Beschleunigung schreien, wenn es um Auftragsvergabe geht, werden zum Bremsklotz. Wirtschaftsunternehmen behindern die Wirtschaft. Und uns alle. Sie sollten sich schämen! Seite 1

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!