Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Einfach abschalten!

Die Deutschen sind gestresst Einfach abschalten!

Wir Deutsche leiden unter Stress. Im Süden mehr als bei uns im Norden. Frauen mehr als Männer. Akadamiker mehr als Menschen mit Hauptschulabschluss.

Voriger Artikel
Die Rente ist besser als ihr Ruf
Nächster Artikel
Nichts dazugelernt

Von Olaf Bartsch

Wir Deutsche leiden unter Stress. Im Süden mehr als bei uns im Norden. Frauen mehr als Männer. Akadamiker mehr als Menschen mit Hauptschulabschluss. Besonders unter Druck steht die Sandwich-Generation zwischen 35 und 45. Hin- und hergerissen zwischen Kind und Karriere steht diese Altersgruppe unter dauernder Anspannung.

Der Anspruch, es allen rechtzumachen, ist für sie besonders schwer zu erfüllen. Auf negativen Stress folgt Unzufriedenheit. Manche geraten gar in die Burnout-Falle, wenn die sogenannte Work-Life-Balance nicht mehr stimmt.

Schön, dass in einem Land, in dem sogar geplante Bahnhöfe und Flughäfen umfangreichen Stresstests unterzogen werden, nun mal auf die Menschen geschaut wird, wie jetzt in der TK-Studie. Denn jeder kann etwas tun, wenn es um den bewussteren Umgang mit der eigenen Zeit geht. Was leider gar nicht so einfach ist: Wer rund um die Uhr per Smartphone mit der Welt verbunden ist, der wird wohl kaum einen stressfreien Moment der Muße finden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!