Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kommentar Rette sich, wer kann
Mehr Meinung Kommentar Rette sich, wer kann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 20.06.2013
Von Jens Burmeister

Selbst die USA wollen plötzlich offiziell mit den Taliban verhandeln, was Afghanistans Präsidenten derart brüskierte, dass er Gespräche über den Sicherheitspakt mit Amerika stoppte. Karsai bangt um nicht weniger als um seinen Kopf. Auch wenn er 2014 sein Amt verlässt, will er nicht enden wie Ex-Staatschef Nadschibullah, den die Taliban 1992 kastrierten und öffentlich hängten.

Zu Recht drängt Verteidigungsminister de Maizière daher auf ein Nato-Konzept für die Zeit nach 2014. Immerhin hat Deutschland als bisher einziges Land eine konkrete Truppenstärke von bis zu 800

Mann genannt, die am Hindukusch verbleiben sollen. Vorauseilender Gehorsam? Strategische Torheit? Jedenfalls kann es nicht sein, dass das Schicksal deutscher Soldaten vom Ausgang intransparenter Verhandlungen mit den Taliban abhängt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige