Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kommentar Zum Abgewöhnen
Mehr Meinung Kommentar Zum Abgewöhnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 30.10.2013
Von Schabnam Tafazoli
Anzeige

Man muss es — selbst als Raucher — zugeben: Spätestens seit die Gastronomie das Qualmen aus ihren Räumen verbannt hat, ist es nicht mehr gesellschaftsfähig. Es macht keinen Spaß, vom Tisch aufzustehen und vor die Tür zu gehen. Am besten noch bei Eiseskälte am vollgestopften Aschenbecher stehen . . .

„Früher“ sagt man ja immer so schön, gehörte Rauchen dazu. Aber „früher“ hat man auch nicht so verstärkt auf die Gefahren des Rauchens aufmerksam gemacht — das ist heute anders: Die Gefahren des Rauchens und die konsequenten Anti-Raucher-Kampagnen von Politik und Behörden sind im Bewusstsein der Menschen angekommen. Das Rauchen in öffentlichen Gebäuden, Gastronomien und Nahverkehrsmitteln ist (weitgehend) verboten. Und das ist auch gut so. Dem Raucher bleibt nicht viel mehr, als sich auszugrenzen und „vor die Tür zu gehen“ — zum Abgewöhnen.

Rauchen ist nicht mehr cool, das finden inzwischen auch immer mehr Jugendliche. Cooler ist, wer es nicht nötig hat, seiner Sucht bei Eiseskälte nachzugeben.

Bericht Seite 10

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige