Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wetter Dutzende Hektar Wald in Brandenburg in Flammen
Mehr Wetter Dutzende Hektar Wald in Brandenburg in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:44 26.07.2018
Potsdam

An dem viel befahrenen Autobahndreieck in der Nähe von Potsdam sind heute Dutzende Hektar Kiefernwald in Flammen aufgegangen. Rund 200 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen und verhinderten ein Übergreifen auf die Ortschaft Fichtenwalde, wie Landkreis, Polizei und Feuerwehr mitteilten. Am Abend entschieden die Einsatzkräfte, dass eine zunächst angedachte Evakuierung nicht mehr notwendig ist. „Die Gefahr ist erstmal gebannt“, sagte der Vize-Landrat von Potsdam-Mittelmark, Christian Stein, der dpa. Die Einsatzkräfte hätten die Flammen im Griff.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Waldbrand am Autobahndreieck Potsdam hat zu langen Staus geführt. Sowohl die A9 von Berlin nach Leipzig als auch der Berliner Ring wurden streckenweise gesperrt.

26.07.2018

Eine Hitzewelle in Mexiko macht nicht nur den Menschen zu schaffen: In der Stadt Mexicali wurden mehrere Pelikane mit Anzeichen eines Hitzschlags gefunden.

26.07.2018

In der Nähe des Autobahndreiecks Potsdam steht ein größeres Waldstück in Flammen. Die Polizei sperrte die Autobahn A9 vom Autobahndreieck in Richtung Leipzig.

26.07.2018