Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Flutopfer-Hotline verlängert: Anwälte beraten

Berlin Flutopfer-Hotline verlängert: Anwälte beraten

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat seine

bundesweite Hotline-Aktion für Betroffene des Hochwassers verlängert. Wie der DAV am Freitag mitteilte, können sich Hilfesuchende noch bis zum 5. Juli an die Beratungsnummer wenden.

Voriger Artikel
Überschwemmungen in Indien: Zahl der Vermissten steigt
Nächster Artikel
Trübes erstes Halbjahr: nur 656 Stunden Sonnenschein seit Januar

Bis zum 5. Juli ist die Hochwasserhotline erreichbar. Foto: Armin Weigel/Archiv

Berlin. Ihnen würden darüber Rechtsanwälte für eine kostenlose Orientierungsberatung vermittelt. Betroffene sähen sich mit zahlreichen rechtlichen Fragen konfrontiert, etwa was Sonderurlaub, Versicherungsleistungen oder Steuerrecht betreffe. Aber auch Fluthelfer könnten sich an die Hotline wenden, um zum Beispiel arbeitsrechtliche Fragen zu klären.

Deutscher Anwaltverein

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wetter
Wetterlexikon