Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wetter Heftige Gewitter setzen Straßen und Keller unter Wasser
Mehr Wetter Heftige Gewitter setzen Straßen und Keller unter Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:03 28.05.2018
Bochum

Schwere Gewitter sind über Teile Deutschlands gezogen und haben Straßen und Keller unter Wasser gesetzt. Besonders betroffen war der Werra-Meißner-Kreis im Norden Hessens. Allein in der Gemeinde Waldkappel waren mehr als 100 Feuerwehrleute im Einsatz. „Es herrscht Chaos hoch drei“, sagte ein Sprecher der Rettungsleitstelle. Im Süden von Rheinland-Pfalz galt laut Polizei in zwei Orten Katastrophenalarm. „Mehrere Ortschaften sind komplett überflutet“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwere Gewitter haben Straßen und Keller im Norden Hessens unter Wasser gesetzt. Besonders betroffen war nach Angaben von Feuerwehr und Polizei der Werra-Meißner-Kreis.

28.05.2018

Nach fast 120 Jahren zieht der Deutsche Wetterdienst seine Beobachter von der Zugspitze ab.

27.05.2018

Im Oman ist ein zwölfjähriges Mädchen durch einen tropischen Wirbelsturm gegen eine Mauer geschleudert worden und dabei ums Leben gekommen.

26.05.2018