Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wetter „Mangkhut“ wütet auf den Philippinen und in China
Mehr Wetter „Mangkhut“ wütet auf den Philippinen und in China
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 16.09.2018
Manila

Viele Todesopfer und Verletzte, erhebliche Schäden an Gebäuden und Straßen: Taifun „Mangkhut“ hat auf seinem Weg durch Südostasien seine Zerstörungskraft voll entfaltet. Besonders hart traf der bisher stärkste Wirbelsturm des Jahres die Philippinen, wo bis zu hundert Tote befürchtet wurden. Auch in China hielt „Mangkhut“ die Menschen in Atem: Große Teile der Südküste sowie Hongkong kamen beinahe vollständig zum Stillstand. Hunderte Flüge wurden gestrichen, der Nahverkehr eingeschränkt und mehr als 2,4 Millionen Menschen in Sicherheit gebracht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wetter Kommende Woche Sonne satt - Der Sommer kommt noch einmal zurück

Die Sonne bleibt, die Temperaturen steigen: Kurz vor dem kalendarischen Herbstanfang am 23. September geht der Sommer noch einmal in die Vollen.

16.09.2018

„Florence“ verliert weiter an Kraft: Nach Angaben des US-Hurrikanzentrums in Miami gilt der Ex-Hurrikan nun nur noch als Tropisches Tiefdruckgebiet.

16.09.2018

Wirbelsturm „Florence“ hat an der Südostküste der USA für enorme Überschwemmungen gesorgt. Der Sturm drückte große Wassermassen in die Bundesstaaten North Carolina und South Carolina.

16.09.2018