Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wetter Mieterbund: Keine stark steigenden Wasserkosten durch Dürre
Mehr Wetter Mieterbund: Keine stark steigenden Wasserkosten durch Dürre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 28.07.2018
Berlin

Der steigende Wasserverbrauch durch die anhaltende Dürre wird nach Einschätzung des Deutschen Mieterbunds nicht zu sehr viel höheren Nebenkosten führen. Bei durchschnittlichen Wasserkosten pro Monat und Quadratmeter Wohnfläche von etwa 20 Cent bleibe die zusätzliche Belastung selbst bei einem Anstieg um jeweils 50 Prozent in drei heißen Sommermonaten in einem überschaubaren Rahmen, sagte Ulrich Ropertz vom Mieterbund in Berlin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitten in der Hitzewelle schlagen Deutschlands Kommunen Alarm wegen der weniger werdenden Freibäder und fordern ein Sofort-Sanierungsprogramm des Bundes.

28.07.2018

Die große Hitze hat vielen der 80 000 Besuchern des Konzerts von Superstar Ed Sheeranin Hamburg zu schaffen gemacht.

28.07.2018

Der Freitag hat Deutschland erneut mächtig ins Schwitzen gebracht, aber keine neuen Temperaturrekorde beschert.

27.07.2018