Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wetter Mindestens fünf Tote bei Unwettern auf Mallorca
Mehr Wetter Mindestens fünf Tote bei Unwettern auf Mallorca
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 10.10.2018
Palma

Bei heftigen Unwettern auf Mallorca hat es Tote und Verletzte gegeben. Mindestens fünf Menschen seien in den Wassermassen ums Leben gekommen, teilten die Rettungskräfte auf Twitter mit. Bis zu 20 weitere würden noch vermisst, berichteten spanische Medien. Betroffen war vor allem der Osten der Urlaubsinsel, wo am Dienstag auch ein Sturzbach über die Ufer getreten war. Dort wurden am Abend zahlreiche Autos mitgerissen. „Es war eine harte Nacht, aber ich denke, dass der Tag noch heftiger wird“, zitierte die Zeitung „El Mundo“ eine Lokalpolitikerin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hurrikan „Michael“ hat die Küste von Florida fast erreicht. Der schwere Wirbelsturm soll am frühen Mittwochmorgen an Land treffen.

10.10.2018

Florida rüstet sich für einen schweren Wirbelsturm. Die Meteorologen stuften den Sturm „Michael“ gestern zu einem Hurrikan der Stufe drei von fünf herauf - mit Windgeschwindigkeiten ...

10.10.2018

Heftige Regenfälle haben auf Mallorca viele Straßen in reißende Flüsse verwandelt. In der Gemeinde Sant Llorenç im Osten der spanischen Urlaubsinsel trat ein Sturzbach über die Ufer.

09.10.2018