Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wetter Rekordverdächtig: Sommer kehrt in den Norden zurück
Mehr Wetter Rekordverdächtig: Sommer kehrt in den Norden zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 13.10.2018
Zwei Frauen schauen am sonnenbeschienenen Ufer der Außenalster auf das Wasser hinaus. Quelle: Axel Heimken/archiv
Hamburg

Drei Wochen nach Herbstanfang meldet sich der Sommer an diesem Wochenende mit ungewöhnlich hohen Temperaturen noch einmal zurück. Dabei dürften am Samstag die bisherigen Rekordwerte für einen 13. Oktober im Norden flächendeckend überschritten werden, wie Markus Eifried vom Deutschen Wetterdienst sagte. Auf Helgoland und in List auf Sylt werden 19 bis 20 Grad erwartet. An der Ostsee werden bis zu 25 Grad erwartet, in Hamburg bis zu 27 Grad - und das Ganze bei strahlendem Sonnenschein.

Am Sonntag wird es schon nicht mehr so warm. Erwartet werden nur noch 19 bis 23 Grad, bevor sich dann am Montag feuchtes und wechselhaftes Wetter einstellt. Im Wochenverlauf sollen dann nur noch 15 bis 17 Grad erreicht werden. „Das sind dann die Temperaturen, mit denen man Mitte Oktober auch zu rechnen hat“, sagte Eifried.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem schweren Hurrikan „Michael“ nimmt die Zahl der Todesopfer an der Südostküste der USA weiter zu.

13.10.2018

Die Zahl der Todesopfer durch Hurrikan „Michael“ in den USA ist auf mindestens elf gestiegen.

12.10.2018

Rettungskräfte suchen drei Tage nach dem schweren Unwetter auf Mallorca nach einem noch immer vermissten Kind.

12.10.2018